1. Fußball-Kreisklasse Hürriyet stolpert im Aufstiegsrennen gegen Munderloh II

Von Andreas Bahlmann

Seine zwei Treffer reichten nicht: Berat Uyar (links) traf schon 25 Mal in dieser Saison. Foto: Rolf TobisSeine zwei Treffer reichten nicht: Berat Uyar (links) traf schon 25 Mal in dieser Saison. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Nach dem unerwarteten Rückschlag im Aufstiegsrennen der 1. Fußball-Kreisklasse fand Mete Döner deutliche Worte. „Grauenvoll! Das war ein Versagen im Kollektiv“, schimpfte der Trainer von RW Hürriyet nach dem 3:5 (0:3) gegen Aufsteiger TV Munderloh II.

Rene Blankemeyer (9./72.), Tobias Kreye (28.), Brian Timmermann (39.) und Thomas Köhler (77.) trafen für die vor dem Tor gnadenlos effektiven Gäste. Hürriyet erzielte durch Berat Uyar (48./56.) und ein Eigentor von Sören Frerichs (76.) zwar drei Treffer, doch insgesamt mangelte es den Delmenhorstern an Einsatz und Willen. Hürriyets Hakan Kahmaran sah zudem Gelb-Rot (90.).