Fußball-Bezirksliga A-Jugend des TSV Ganderkesee rutscht ab

Von Klaus Erdmann

Der TSV Ganderkesee schwebt in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren in Abstiegsgefahr. Foto: dpa/Laurent CiprianiDer TSV Ganderkesee schwebt in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren in Abstiegsgefahr. Foto: dpa/Laurent Cipriani

Ganderkesee. In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren ist der TSV Ganderkesee nach dem 1:4 gegen den TSV Abbehausen auf Rang elf und damit den ersten Nicht-Abstiegsplatz abgerutscht. Die B-Jugendlichen des VfL Stenum siegten bei der JSG Friedrichsfehn/Petersfehn mit 4:1.

A-Junioren

TSV Ganderkesee – TSV Abbehausen 1:4 (0:1). Im Duell der Tabellennachbarn brachten Mihut-Iosif Radu (2.) und Mirco Strietzel (55.) die Gäste mit 2:0 in Führung. Zwei Minuten nach Fynn Metzners Anschluss (73.) antwortete Mihut-Iosif Radu für Abbehausen. In der 83. Minute traf Filip-Neidhard Radu zum Endstand. Die Ganderkeseer liegen einen Punkt vor dem ersten Abstiegsrang.

B-Junioren

JSG Friedrichsfehn/Petersfehn – VfL Stenum 1:4 (1:2). Der Gast meldet den 15. Sieg im 21. Spiel und das 99. Saisontor (Jan-Luca Rustler). Nils Greulichs VfL-Führung (2.) glich Fynn Stolle in der 20. Minute aus. Dann trafen Nikolaus-Werner Jeworowski (40.), Bjarne Brokate (42.) und Rustler (54.) für den Tabellendritten VfL Stenum.