Fußball-Bezirksliga A-Jugend des TSV Ganderkesee rutscht ab

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der TSV Ganderkesee schwebt in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren in Abstiegsgefahr. Foto: dpa/Laurent CiprianiDer TSV Ganderkesee schwebt in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren in Abstiegsgefahr. Foto: dpa/Laurent Cipriani

Ganderkesee. In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren ist der TSV Ganderkesee nach dem 1:4 gegen den TSV Abbehausen auf Rang elf und damit den ersten Nicht-Abstiegsplatz abgerutscht. Die B-Jugendlichen des VfL Stenum siegten bei der JSG Friedrichsfehn/Petersfehn mit 4:1.

A-Junioren

TSV Ganderkesee – TSV Abbehausen 1:4 (0:1). Im Duell der Tabellennachbarn brachten Mihut-Iosif Radu (2.) und Mirco Strietzel (55.) die Gäste mit 2:0 in Führung. Zwei Minuten nach Fynn Metzners Anschluss (73.) antwortete Mihut-Iosif Radu für Abbehausen. In der 83. Minute traf Filip-Neidhard Radu zum Endstand. Die Ganderkeseer liegen einen Punkt vor dem ersten Abstiegsrang.

B-Junioren

JSG Friedrichsfehn/Petersfehn – VfL Stenum 1:4 (1:2). Der Gast meldet den 15. Sieg im 21. Spiel und das 99. Saisontor (Jan-Luca Rustler). Nils Greulichs VfL-Führung (2.) glich Fynn Stolle in der 20. Minute aus. Dann trafen Nikolaus-Werner Jeworowski (40.), Bjarne Brokate (42.) und Rustler (54.) für den Tabellendritten VfL Stenum.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN