1. Fußball-Kreisklasse Remis zwischen FC Hude III und TuS Vielstedt

Von Andreas Bahlmann

Der FC Hude III kam gegen den TuS Vielstedt nicht über ein 1:1 hinaus. Foto: Daniel NiebuhrDer FC Hude III kam gegen den TuS Vielstedt nicht über ein 1:1 hinaus. Foto: Daniel Niebuhr

Hude. In der 1. Kreisklasse treten die Fußballer des FC Hude III und den TuS Vielstedt im Abstiegskampf auf der Stelle.

Der FC Hude III und der TuS Vielstedt haben im Abstiegskampf der 1. Fußball-Kreisklasse einen Befreiungsschlag verpasst. Die Nachbarn trennten sich am Dienstagabend 1:1 (1:0), die Huder bleiben Vorletzter und liegen drei Punkte hinter Vielstedt. „Das Ergebnis geht schon in Ordnung so“, stellte FC-Spielertrainer Dennis Bürmann fest.

Hude ging in der 19. Minute durch Lennart Erren in Führung und hätte nachlegen können. Nach dem Wechsel bestimmte Vielstedt die Partie und glich durch ein Eigentor von Ole Schmidt eine Viertelstunde vor Schluss aus. TuS-Trainer Hans Borchers war nicht zufrieden: „Das ist zu wenig für uns. Wenigstens hat die Einstellung gestimmt.“