Neues aus der Fußball-Szene Ein Stenumer im Finale und Trainer vor dem Altar

Von Klaus Erdmann

Vanessa Rohrmoser und Heidkrug-Coach Selim Karaca haben sich das Ja-Wort. Foto: Rolf TobisVanessa Rohrmoser und Heidkrug-Coach Selim Karaca haben sich das Ja-Wort. Foto: Rolf Tobis

Landkreis/Delmenhorst. Per-Ole Wendlandt pfeift das Finale im Bezirkspokal, Selim Karaca ist unter der Haube und Eintracht Oldenburg im Stress – die Randnotizen aus der Fußball-Szene.

Kreistag in Kirchhatten. Der Kreistag des NFV-Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst findet am Montag, 18. Juni, 19 Uhr, in der Gaststätte „Schützenhof“, Kirchhatten, Dingsteder Straße 27, statt. Zur Tagesordnung gehören Ehrungen und Wahlen.

Papenburg und Lohne im Finale. Die Landesliga-Spitzenteams TuS BW Lohne (6:1 beim TSV Wallenhorst) und SC BW Papenburg (4:0 über BSV Kickers Emden) haben sich für das Finale des Pokalwettbewerbs auf Bezirksebene qualifiziert. Das Endspiel findet am Pfingstmontag in Lohne statt. Anpfiff: 15 Uhr. Als Schiedsrichter fungiert Per-Ole Wendlandt (VfL Stenum). Assistenten sind Tom Adler (TSV Ganderkesee) und Ole Braun (Bookholzberger TB).

Vier Teams für Avacon-Finalrunde qualifiziert. Die D-Junioren-Teams (U13) der Stützpunkte Köhlen (Auswahl Cuxhaven) und Barsinghausen (Hannover-Land-West) nehmen am 4. und 5. Juni an der Endrunde um den Avacon-Cup des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) teil. Sie setzten sich in der Vorrundengruppe 2 durch. In der Gruppe 1 hatten sich die Mannschaften des Leistungszentrums von Hannover 96 sowie die Stützpunktauswahl Vechta für das Endturnier qualifiziert. Die Auswahl des Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst greift am 28. und 29. Mai in das Geschehen ein. Gegner sind Ammerland/Oldenburg-Stadt/Wesermarsch, Celle, Schaumburg, Nienburg, Hildesheim, Gifhorn und VfL Wolfsburg.

Timmel und Uelsen streiten um die Krone. Die SG Timmel/Moormerland (4:3 n. E. gegen den SV DJK Schlichthorst) und der SV Olympia Uelsen (6:4 n. E. beim TSV Abbehausen) stehen im Endspiel des Bezirkspokalwettbewerbs der Frauen. Die Landesligisten stehen sich am Samstag, 9. Juni, 17 Uhr, in Großefehn gegenüber.

Sportliche Hochzeit. Selim Karaca, Cheftrainer des Kreisligisten TuS Heidkrug, und die ehemalige Rollsport-Größe Vanessa Rohrmoser haben geheiratet (wir berichteten). Nach der Trauung in der Düsternorter Kirche Zu den zwölf Aposteln gratulierten viele Mitglieder des TuS Heidkrug dem jungen Paar.

NFV lädt Ina Timmermann ein. Die für den SV Werder Bremen (Bundesliga der B-Juniorinnen) und den VfL Stenum (B-Junioren-Bezirksliga) spielende Ina Timmermann erhielt einmal mehr eine Einladung des Niedersächsischen Fußball-Verbandes. Das Talent gehört zu den 35 U18-Juniorinnen, die sich vom 22. bis 24. Juni in der Sportschule Barsinghausen an einem Sichtungslehrgang beteiligen.

Kreisjugendtag im Juni. Die Gaststätte „Schützenhof“ in Kichhatten, Dingsteder Straßer 27, bildet am Mittwoch, 13. Juni, 19 Uhr, den Schauplatz des Kreisjugendtages des NFV-Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst. Auf der Tagesordnung stehen Wahlen.

Und zu guter Letzt. Der SV Eintracht Oldenburg befindet sich im Stress. Der Vorletzte der Bezirksliga muss noch sechs Punktspiele bestreiten – von Pfingstsamstag bis Freitag, 1. Juni. Fünf dieser sechs Begegnungen, die die Oldenburger innerhalb von lediglich 14 Tagen absolvieren müssen, stehen auf der eigenen Anlage am Hellmskamp auf dem Programm – ein schwacher Trost für den SVE.