Deutsches Spring-Derby 2018 Sandra Auffarth mit Nupafeed’s La Vista für Hamburg gemeldet

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Hat für die das Deutsche Spring-Derby genannt: Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee. Sie möchte in Hamburg-Klein Flottbeck mit Nupafeed’s La Vista (hier in Bergedorf) starten. Foto: Lars PingelHat für die das Deutsche Spring-Derby genannt: Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee. Sie möchte in Hamburg-Klein Flottbeck mit Nupafeed’s La Vista (hier in Bergedorf) starten. Foto: Lars Pingel

Ganderkesee. Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee hat mit Nupafeed’s La Vista für das Deutsche Spring-Derby 2018 in Hamburg-Klein Flottbeck gemeldet. An diesem Mittwoch wird die erste Qualifikation ausgetragen.

Die Vielseitigkeits-Doppelweltmeisterin Sandra Auffarth misst sich von diesem Mittwoch an mit vielen Weltklasse-Springreitern. Die 31-Jährige vom RV Ganderkesee hat mit der von ihrem Vater Karl-Heinz Auffarth gezüchteten und selbst ausgebildeten Hannoveraner Stute Nupafeed’s La Vista für das traditionsreiche Deutsche Spring-Derby in Hamburg-Klein Flottbeck gemeldet.

Qualifikationsprüfungen am Mittwoch und Freitag

Auffarth und die neunjährige Stute gehören zu den 82 Paaren auf der Nennliste für das Derby, das seit 1920 ausgetragen wird. Wie viele schließlich in die zwei Qualifikationen starten werden, steht allerdings noch nicht fest, denn durch die Nennung entsteht keine Startverpflichtung. Für bis zu 40 Reiter und Pferde geht es schließlich am Sonntag (14.30 Uhr/N3) um den Derbysieg. Die erste Qualifikation steht bereits an diesem Mittwoch, 17 Uhr, im Zeitplan des Derby-Meetings. Die zweite wird am Freitag ab 14.25 Uhr ausgetragen (ab 15.15 Uhr/N3). Sie freue sich „riesig“ auf den Start in Hamburg, schrieb Auffarth auf ihrer Facebookseite.

Auffarth reitet übrigens nicht zum ersten Mal im Derby-Park an der Baron-Voght-Straße. 2016 platzierte sie sich dort mit Ispo im Speed-Derby als Elfte. Auch mit Nupafeed’s La Vista war sie damals schon in den Springparcours zu sehen. Die Bergedorferin nahm mit ihr an der Youngster-Tour der Veranstaltung teil.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN