Tanzsportzentrum Delmenhorst Exhale tanzt in Oldenburg zum Sieg

Von Frederik Böckmann

Schöner Erfolg für die Gruppe Exhale des Tanzsportzentrums Delmenhorst: Beim 14. Dance-Contest in Oldenburg tanzten die Delmenhorster in der Altergruppe der 18- bis 24-Jährigen zum Sieg Foto: TSZSchöner Erfolg für die Gruppe Exhale des Tanzsportzentrums Delmenhorst: Beim 14. Dance-Contest in Oldenburg tanzten die Delmenhorster in der Altergruppe der 18- bis 24-Jährigen zum Sieg Foto: TSZ

Oldenburg. Schöner Erfolg für die Gruppe Exhale des Tanzsportzentrums Delmenhorst: Beim 14. Dance-Contest in Oldenburg tanzten die Delmenhorster in der Altergruppe der 18- bis 24-Jährigen zum Sieg.

Exhale erhielt als einziges Team an diesem Wettkampftag die maximale Punktzahl von 30 Zählern. Für den Trainer Leon Berger war es der erste Wettkampf mit dieser Gruppe, die früher von Antonia Scheffka trainiert wurde und damals noch „trick trippin“ hieß. Berger lobte besonders den Zusammenhalt der Gruppe, ihre hohe Konzentration und Organisation bei dem Auftritt. Der nächste Wettkampf wird für Exhale ein Heimspiel, nämlich der „Streetdance Contest“ des TSZ am 26. Mai (Samstag). Danach steht die erste Norddeutsche Meisterschaft an.