28. Schulwettbewerb Reiten Bookholzberger Grundschüler haben viel Spaß

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Bookholzberg. Die Klasse 2c der Grundschule Bookholzberg hat mit viel Spaß und Ehrgeiz am 28. Schulwettbewerb Reiten in Petersfehn teilgenommen.

Sie trat bei den Ponyspielen (Platz 5) an und startete im Wettbewerb „Ran ans Pferd“ (in dem der allgemeine Umgang mit Pferden geübt wurde), im „Ride & Kick“ (in dem ein Reiter und ein Fußballer ein Team bildeten) und im „Trail-Parcours“ (in dem Nichtreiter auf Ponys durch einen Parcours geführt wurden). Um zu trainieren, hatten Kim-Leonie Bäker, Lukas Beckmann und Rieka Schnier ihre Ponys Faxe, Jonas und Benny zuvor schon auf dem Schulhof gesattelt. Die Grundschule beteiligte sich zum ersten Mal an den Wettbewerb, erklärte die Leiterin Dörte Lohrenz. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Pferdesportverbands Weser-Ems und der Landesschulbehörde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN