Aus in Vorrelegation B-Jugend der HSG Delmenhorst II scheidet aus

Von Jörg Schröder

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die B-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst II sind in der Landesliga-Vorrelegation gescheitert. Foto: dpa/Marijan MuratDie B-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst II sind in der Landesliga-Vorrelegation gescheitert. Foto: dpa/Marijan Murat

Delmenhorst. In der Handball-Vorrelegation zur B-Jugend-Landesliga müssen die Jungen der HSG Delmenhorst II ebenso die Segel streichen wie die Mädchen der HSG Hude/Falkenburg.

Die B-Jugend-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg und die B-Jungen der HSG Delmenhorst II sind in der Vorrelegation zur Landesliga gescheitert.

Nach einem knappen 14:13 Erfolg über die HSG Harpstedt/Wildeshausen verlor Hude/Falkenburg gegen den SV Höltinghausen 18:20 und gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn 10:13. Anschließend war Hude/Falkenburg punktgleich mit den Ammerländerinnen. Die Mannschaft von HSG-Trainerin Sabine Kalla hatte aber im direkten Vergleich das Nachsehen und belegte daher Rang vier in der Abschlusstabelle.

Die Delmenhorster Jungen verloren alle vier Spiele (9:22 gegen TS Woltmershausen, 14:16 gegen HSG Phoenix, 12:18 gegen HG Bremerhaven und 7:10 gegen VSK Osterholz-Scharmbeck). Damit belegten sie den letzten Tabellenplatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN