Reitsport Aktive aus KRV Delmenhorst starten in hochklassigen Turnieren

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aktive aus dem Kreisreiterverband Delmenhorst starten an diesem Wochenende in hochklassigen Turnieren. Foto: Imago/Jacques ToffiAktive aus dem Kreisreiterverband Delmenhorst starten an diesem Wochenende in hochklassigen Turnieren. Foto: Imago/Jacques Toffi

Ganderkesee. Aktive aus dem Kreisreiterverband Delmenhorst starten an diesem Wochenende in hochklassigen Turnieren.

Die Vielseitigkeits-Doppelweltmeisterin Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee tritt in Bad Oyenhausen im Springparcours an. Sie nimmt dort am Championat der Berufsreiter in dieser Disziplin teil. Am Donnerstag wurde die 1. Qualifikation, eine Prüfung der Klasse S**, ausgetragen. Auffarth gelangen mit Nupafeed’s La Vista (11.) und mit Landlord Null-Fehler-Runden.

Vielseitigkeit im niederländischen Oudkarspel

Für sechs KRV-Sportler beginnt an diesem Freitag ein internationales Vielseitigkeits-Turnier. Sie starten im niederländischen Oudkarspel. Pauline Knorr (RV Ganderkesee) ist mit Starlight für die lange Zwei-Sterne-Prüfung (CCI**) gemeldet. In der langen Prüfung auf Ein-Stern-Niveau (CCI*) stehen zwei KRV-Reiter in der Starterliste: Nina-Carlotta Meiners vom RV Ganderkesee mit Emmi M und Loort Fleddermann vom RC Hude mit Obella.

In Oudkarspel ist zudem eine Zwei-Sterne-Kurzprüfung ausgeschrieben. Für diese hat Knorr mit Wilbert gemeldet. Ihre Vereinskollegen Cord Mysegaes und Tabea-Marie Meiners haben ebenfalls ihre Teilnahme angekündigt. In der Prüfung für Ponyreiter in den „North Holland Horse Trials“ hat Marie Schreiber vom RV Ganderkesee mit Cool Man und Diabas gemeldet. Für die Nachwuchsreiter beginnt die Konkurrenz, wie in allen anderen Wettbewerben, an diesem Freitag mit der Dressur. Am Samstag steht der Geländeritt an, ehe am Sonntag im Springparcours die Entscheidungen fallen.

Rebecca Horstmann in Hagen a.T.W gefordert

Dressurreiterin Rebecca Horstmann vom RV Ganderkesee ist mit ihrem Wallach Friend of mine am Samstag und Sonntag in Hagen a.T.W. gefordert. Dort geht es in einer Qualifikation der Jungen Reiter um Startplätze im „Preis der Besten“ (25. bis 27. Mai in Warendorf).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN