Bezirksliga im Jugenfußball A-Junioren des TSV Ganderkesee gewinnen unruhiges Derby

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Frank Radzanowski und die A-Jugend des VfL Stenum gewannen gegen Nordenham. Foto: Rolf TobisFrank Radzanowski und die A-Jugend des VfL Stenum gewannen gegen Nordenham. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die A-Junioren des TSV Ganderkesee setzten sich in der Fußball-Bezirksliga gegen DHI Harpstedt mit 2:0 durch. Auch die Stenumer A-Jugend gewinnt.

In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren hat der TSV Ganderkesee das Kreisderby gegen die JSG DHI Harpstedt mit 2:0 gewonnen. VfL Stenum bezwang den1. FC Nordenham mit 2:1. Bei der B-Jugend kassierte Harpstedt in Lastrup ein 1:3, Wildeshausen verlor gegen Cappeln mit 1:2.

A-Junioren

TSV Ganderkesee – JSG DHI Harpstedt 2:0 (1:0). Als sehr positiv bewerteten Ganderkesees Trainer René Künnemeyer und Michael Würdemann, Coach der Harpstedter, die Tatsache, dass ihre Spieler während des unruhigen Treffens ruhig geblieben seien.

Anfangs kam DHI zu guten Chancen. In der 22. Minute sah Harpstedts Jan Taute, der einen Mitspieler mit unfreundlichen Worten bedachte, die Rote Karte. Nach Vorarbeit von Luca Linnemann gelang Tobias Neuse das 1:0 (36.). Can Celik, Gastspieler des DTB, traf zum 2:0 (54.). In der 82. Minute bekam der Gast einen Foulelfmeter zugesprochen. Der Schuss von Jonas Pleus streifte die Latte. Künnemeyer lobte besonders Innenverteidiger Tim Lösekann. Der Schiedsrichter, so Würdemann, habe einige „unglückliche Entscheidungen“ getroffen.

VfL Stenum – 1. FC Nordenham 2:1 (0:0). „Die Spieler haben dagegengehalten. Das war der Schlüssel zum Sieg“, meinte Co-Trainer Maximilian Klatte, der Chefcoach Frank Radzanowksi vertrat. Felix Oetjens 1:0 (49.) glich Jan-Luca Hedemann aus (51.). In der 71. Minute gelang dem zwei Minuten zuvor eingewechselten Marcel Rüdebusch das Siegtor. Klatte sprach von einer guten Mannschaftsleistung. Besonders lobte er Anil Caki, der in der 40. Minute einen Elfmeter hielt, und Außenverteidiger Jonas Genzen.

B-Junioren

JSG Lastrup – JSG DHI Harpstedt 3:1 (1:1). Timo Rempes 1:0 (4.) glich Yannis Eger aus (30.). Nach der Pause entschied Luca Kreßmann das Spiel für Lastrup (57., 80 +1).

VfL Wildeshausen – SG Cappeln 1:2 (0:2). Der VfL beklagt die zwölfte Niederlage in der 15. Begegnung. Tore: 0:1 Jannik Dellwisch (29.), 0:2 Sebastian Kröger (33.), 1:2 Matthias Holtmann (60.).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN