Chorleiter nicht im Amt bestätigt Unruhe auf Jahreshauptversammlung des Delmenhorster TB

Von Richard Schmid

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Vorsitzende Erich Meenken (unten links) und sein Stellvertreter Hamid Mehrkadi (hinten rechts) ehrten mehrere Mitglieder während der Jahreshauptversammlung. Foto: Richard SchmidDer Vorsitzende Erich Meenken (unten links) und sein Stellvertreter Hamid Mehrkadi (hinten rechts) ehrten mehrere Mitglieder während der Jahreshauptversammlung. Foto: Richard Schmid

Delmenhorst. Der Delmenhorster Turnerbund klagt über Mitgliederverlust und einen Streit im Shanty Chor. Finanziell steht der Verein gut da.

Fast wäre es gegen Ende einer grundsätzlich harmonisch abgelaufenen Jahreshauptversammlung des Delmenhorster Turnerbundes doch noch zu einem größeren Eklat gekommen. Auf Antrag eines Mitglieds wurde der persönlich nicht anwesende Abteilungsleiter des zum Verein gehörenden Hasport Shanty Chors von der Versammlung mit deutlicher Mehrheit nicht bestätigt. Hintergrund sind seit mehr als einem Jahr andauernde erhebliche Querelen in Reihen des Männerchors. So sei es innerhalb der Gruppe zu massiven persönlichen Verunglimpfungen und erheblichen Satzungsverstößen gekommen. Diebstahlsvorwürfe des Chorequipments standen im Raum.

Auch Erich Meenken, Vorsitzender des DTB, beklagte in seinem Bericht die ihn auch persönlich belastende Situation: „Alle Schlichtungsversuche seitens des Vorstandes sind gescheitert. Es ist frustrierend, sich mit diesen Streitigkeiten auseinandersetzen zu müssen.“ Nach der auf der Versammlung nicht erfolgten Bestätigung des zuständigen Abteilungsleiters dürfte das Thema den Vorstand auch zukünftig weiter beschäftigen.

Überhaupt sei das abgelaufene Jahr, so Meenken, bei allen Erfolgen sehr schwierig gewesen. Probleme hätte es gegeben mit dem vorherigen Pächter der Vereinsgaststätte. „Hier mussten wir sogar juristischen Rat einholen.“ Auch sei die Mitgliederentwicklung bereits das siebte Jahr hintereinander negativ verlaufen. „Inzwischen gehören unserem Verein noch 811 Mitglieder an, das sind 66 oder 7,5 Prozent weniger als im Vorjahr. Zwei ganze Fußballmannschaften haben uns verlassen oder besser gesagt, wurden abgeworben“, sagte Meenken.

Feierlichkeiten zum Zehnjährigen der Sportanlage

Demnächst werde es verschiedene Veranstaltungen geben, um das zehnjährige Bestehen der Sportanlage Am kleinen Meer zu feiern. Finanziell konnte der Verein, berichtete die Finanzreferentin Ingrid Kube, im abgelaufenen Jahr einen kleinen Überschuss erwirtschaften. Insgesamt stehe der Turnerbund gut da.

Bei den Neuwahlen wurde erneut Erich Meenken von den 58 anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig zum Vorsitzenden des fünftgrößten Delmenhorster Vereins gewählt. Ebenso einstimmig ging die Wahl aller weiteren Vorstandsmitglieder über die Bühne. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Hamid Mehrkadi. Ebenso wiedergewählt wurden Helga Stümpel als Geschäftsführerin und Ingrid Kube als Finanzreferentin. Schriftführer bleibt Uwe Helbig. Neu besetzt wurde die bisher vakante Position eines Sozialreferenten. Diese Funktion übernimmt Mario Rest. Nicht besetzt bleiben die Vorstandsämter für Presse, Jugend und Senioren.

Der alte und neue Vorstand des Delmenhorster TB: (von links) Erich Meenken (Vorsitzender), Hamid Mehrhadi (stellvertretender Vorsitzender), Ingrid Kube (Finanzreferentin), Uwe Hellwig (Schriftführer) und Helga Stümpel (Geschäftsführerin). Auf dem Bild fehlt der neu ins Amt gewählte Sozialreferent Mario Rest. Foto: Richard Schmid


Ehrungen beim Delmenhorster Turnerbund:

70 Jahre Mitglied: Rudi Mießner.

60 Jahre Mitglied: Walter Dresler, Ralf Mackowiak, Peter Nowak, Klaus Sander.

50 Jahre Mitglied: Nils Hörner, Michael Sternberg

40 Jahre Mitglied: Silke Donath, Erwin Joritz, Hans-Jürgen Kleinwechter, Jürgen Klingbeil.

25 Jahre Mitglied: Katharina Hellrung, Reinhard Märtens, Angelika Tebelmann.

Besondere Verdienste: Marcel Blaschke, Benjamin Schuda, Andre Tiedemann, Marlen Maibohm und Jens Schmidt.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN