Newcomerinnen erfolgreich Judoka des Bookholzberger TB stark an der Förde

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Erfolgreich bei Förde-Cup (von links): Larissa Ebsen, Vereinskollegin Miriam Bühling, Torsten Duwensee und Pia Seltmann. Foto: Natali CapilleErfolgreich bei Förde-Cup (von links): Larissa Ebsen, Vereinskollegin Miriam Bühling, Torsten Duwensee und Pia Seltmann. Foto: Natali Capille

Bookholzberg. Larissa Ebsen und Pia Seltmann vom Bookholzberger TB haben beim Judo-Turnier um den Kieler Förde-Cup gute Leistungen gezeigt.

Zwei Judo-Newcomerinnen des Bookholzberger TB haben beim Kieler Förde-Cup in Schwentinental starke Resultate erzielt. Larissa Ebsen, die den Kampfsport erst seit einem knappen Jahr betreibt, behauptete sich gegen körperlich überlegene Gegnerinnen aus dem Saarland und wurde Dritte.

Pia Seltmann kämpfte im gleichen Pool und schaffte es nach drei Siegen auf Platz zwei. „Das Judo liegt ihr einfach im Blut“, befand Trainer Torsten Duwensee. Er hatte Seltmann bereits als Kind unter seinen Fittichen, die 23-Jährige hat nach langer Pause vor einigen Monaten wieder neu mit dem Judo begonnen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN