Jahreshauptversammlung Tennisverein Bookholzberg fehlt der Nachwuchs

Von Frederik Böckmann

Wiedergewählt: Der Vorstand des TV Bookholzberg mit (von links) Kristian Bley, Hildburg Free, Manfred Künzel, Frank Klein, Annelie Seidel und Ernst Holstein. Foto: Nicole BredemeyerWiedergewählt: Der Vorstand des TV Bookholzberg mit (von links) Kristian Bley, Hildburg Free, Manfred Künzel, Frank Klein, Annelie Seidel und Ernst Holstein. Foto: Nicole Bredemeyer

Bookholzberg. Die Mitglieder des Tennisvereins Bookholzberg haben ihrem Vorstand das Vertrauen ausgesprochen.

Auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim wurden Manfred Künzel (1. Vorsitzender), Frank Klein (stellvertretender Vorsitzender), Kristian Bley (Schriftführer), Hildburg Free (Jugendwartin), Annelie Seidel (Kassenwartin) und Ernst Holstein (Sportwart) in ihren Ämtern bestätigt.

Ein Problem: Dem Tennisverein fehlt nach wie vor der Nachwuchs. „Dort sieht es nicht gut aus“, sagte Jugendwartin Free. Positiv: Für die kommende Saison wird eine zweite Herren-Mannschaft gemeldet.

Der Tennisverein eröffnet mit einem Trainer die Saison am 29. April. Dazu sind auch Gäste eingeladen. Auf dem Bookholzberger Frühlingsfest am 22. April wird der TV Bookholzberg ebenfalls mit einem Stand vertreten sein.