Knapper 109:106-Heimerfolg Devils behalten am Ende die Nerven

Zug zum Korb: Ali Akkurt macht es vor. Foto: Rolf TobisZug zum Korb: Ali Akkurt macht es vor. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Basketballer des Delmenhorster TV gewinnen ihr Heimspiel gegen die BSG Bremerhaven II 109:106 (54:49). In der Endabrechnung der Oberliga West hat der Delmenhorster TV nun Rang drei schon sicher. Beim Sieg über Bremerhaven II überzeugten Center Mohammed Tozan und Forward Roman Holder.

Stacy Sillektis ist Basketballer durch und durch. Das ist für die Basketball-Szene in Delmenhorst und der Region nichts Neues. Wie sehr der 42-Jährige seinen Sport liebt und lebt, wurde am vergangenen Sonntag in der Stadtbadhalle aber einm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN