Handball-Oberliga Männliche C-Jugend der HSG Delmenhorst verliert

Von Jörg Schröder

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mussten eine Auswärtsniederlage hinnehmen: die C-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst um Tom Winkler (vorn). Foto: Rolf TobisMussten eine Auswärtsniederlage hinnehmen: die C-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst um Tom Winkler (vorn). Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die männliche C-Jugend der HSG Delmenhorst verlor mit 17:30 im Auswärtsspiel bei der JSG Weserbergland in der Handball-Oberliga.

Die Mannschaft vom HSG Delmenhorst hat als Gast bei der JSG Weserbergland in der Handball-Oberliga der männlichen C-Jugend nicht überzeugt. Sie verlor das Spiel gegen den deutlich stärkeren Tabellendritten am vergangenen Sonntag mit 17:30 deutlich. Die Mannschaft von HSG Trainer Malte Welzel war chancenlos gegen den starken Gegner. Die Deckung der Delmenhorster agierte gegen die sowohl körperlich- als auch spielerisch überlegenen Gäste viel zu zaghaft. So stand nach neun Minuten ein 1:5 an der Anzeigetafel. Die JSG ließ sich auch im weiteren Verlauf des Spiels ihren deutlichen Vorsprung nicht nehmen, sodass der Rückstand zur Pause bereits auf neun Treffer angewachsen war (7:16). Eine ganz starke Partie lieferte der Delmenhorster Torhüter Marcel Baraniak ab, der mit zahlreichen Paraden eine noch höhere Niederlage verhinderte.


Aufstellung:

HSG Delmenhorst: Baraniak, Geils, Rother 1, Lindenburger 4/1, Geßner 1,Sibahi 5/2, Butenschön 1, Timmermann 5, Janis Lehmkuhl, Winkler, Meyer, Janek Lehmkuhl.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN