Handball-Landesliga Frauen TV Neerstedt ist zurück im Titelrennen

Von Simone Gallmann

Mit Schwung an die Tabellenspitze: Die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt um Agnieszka Blacha (links) belegen in der Weser-Ems-Staffel den ersten Rang. Foto: Rolf TobisMit Schwung an die Tabellenspitze: Die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt um Agnieszka Blacha (links) belegen in der Weser-Ems-Staffel den ersten Rang. Foto: Rolf Tobis

Landkreis. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Neerstedt haben mit einem 35:28-Heimsieg über den SV Holdorf die Tabellenführung in der Weser-Ems-Staffel übernommen. Die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg verlor bei der HSG Osnabrück mit 23:36.

Der TV Neerstedt ist wieder voll im Rennen um die Meisterschaft in der Weser-Ems-Staffel der Handball-Landesliga der Frauen. Das Team gewann am Sonntag gegen den SV Holdorf mit 35:28 und übernahm die Tabellenführung. Es schob sich mit 26:6

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Statistik:

TV Neerstedt – SV Holdorf 35:28

TV Neerstedt: von Seggern, Marks, Sina Huntemann, Albes 7, Hanuschek 2, Garms 1, Blacha 5, Laura Huntemann 2, Kurok 6/5, Stuffel 2, Menkens 3, Haake 4, Schmidt 3.

Siebenmeter: TVN 5/5 – SVH 5/4.

Zeitstrafen: TVN 2 – SVH 3.

HSG Osnabrück – HSG Grüppenbühren 36:23

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Grützmacher, Müller, Vormelchert, Hammler 5, Frauke Hische 1, Bodzian 1, Franziska Hische 1, Steinmann 1, Gode, Hermann 2, Sanders 2, Bazso 1, Folkerts 1, Möller 8/3.

Siebenmeter: Osnabrück 8/7 – Grüppenbühren/Bookholzberg 4/3.

Zeitstrafen: Osnabrück 0 – Grüppenbühren/Bookholzberg 3.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN