Nord-Cup-Qualifikation Rock’n’Roller Maskow und Ellmers tanzen auf Platz eins

Von Erik Meyer

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ganz oben auf dem Treppchen: Livia Maskow und Levi Ellmers vom RRC Delmenhorst im TV Deichhorst. Foto: BuckGanz oben auf dem Treppchen: Livia Maskow und Levi Ellmers vom RRC Delmenhorst im TV Deichhorst. Foto: Buck

Flensburg. Schöner Erfolg für Livia Maskow und Levi Ellmers vom RRC Delmenhorst im TV Deichhorst: Die beiden Rock’n’Roller sind bei der Nord-Cup-Qualifikationsrunde beim Förde-Cup in Flensburg mit großem Vorsprung in der C-Klasse auf Platz eins getanzt.

„Der Auftakt hätte besser nicht laufen können“, jubelte Abteilungsleiter Walter Buck über den mit großem Vorsprung errungenen Erfolg beim Nord-Cup (zugleich offene Landesmeisterschaften für Schleswig-Holstein). „In der Vorrunde haben sie bereits angedeutet, dieses Mal ganz oben auf das Siegerpodest zu wollen“, sagte Walter Buck. Mit einer fehlerfreien Leistung setzten sich die Deichhorster an die Spitze der sieben Paare, die das Finale erreichten.

Jetzt Erster in der Nord-Cup-Wertung

Maskow und Ellmers punkteten vor allem mit ihrer Akrobatik, die den höchsten theoretischen Wert beinhaltete. Obwohl das Paar im Finale wegen einer kleinen Unstimmigkeit in der Tanzfolge nicht ganz fehlerfrei blieb, siegten sie mit der Gesamtpunktzahl von 43,68 gegenüber den Zweitplatzierten aus Flensburg (34,32 Punkte). Da ihre bisher stärksten Konkurrenten aus Iserlohn diesmal nicht starteten, setzen sich Maskow/Ellmers in der Nord-Cup-Wertung erstmals an die Spitze.

„Erreichen der nächsten Turniere ziemlich sicher“

Zwei weitere nationale Ranglistenturniere dienen zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. „Das Erreichen der Turniere ist jetzt schon ziemlich sicher, wenn Livia und Levi verletzungsfrei und gesund bleiben“, sagt Buck. Am kommenden Wochenende findet in Neuenkirchen das nächste Nord-Cup Turnier statt. Daraufhin geht es am 17. März 2018 nach Anröchte und am 14. April abschließend nach Hannover zur Norddeutschen Meisterschaft.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN