Fußball-Kreisliga FC Huntlosen ist fit und will Klassenerhalt

Von Andreas Bahlmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fußball-Kreisligist FC Huntlosen will zunächst einmal die Liga sichern, sagt Trainer Andree Höttges vor dem Start in den zweiten Saisonteil. Foto: Rolf TobisFußball-Kreisligist FC Huntlosen will zunächst einmal die Liga sichern, sagt Trainer Andree Höttges vor dem Start in den zweiten Saisonteil. Foto: Rolf Tobis

Huntlosen. In der Tabelle der Fußball-Kreisliga liegt der FC Huntlosen als Siebter jenseits von Gut und Böse, der FCH hat sich nach einem schlechten Saisonstart im Laufe der Hinrunde immer mehr gesteigert und gilt auch dank seines Kunstrasenplatzes als unbequemer Gegner. Doch mit Blick auf die zweite Saisonhälfte übt sich Huntlosens Trainer Andree Höttges wie gewohnt in Unterstatement.

„Wir müssen nur aufpassen, dass wir nicht noch einmal, wie zu Saisonbeginn, da unten in die Abstiegsränge geraten“, hat Höttges nicht das obere Tabellendrittel, sondern zunächst einmal das Ziel Klassenerhalt fest im Blick.

Mit Blick auf den Stand der Vorbereitung sagt Höttges: „Die Fitness ist eigentlich ganz okay bei uns.“ Dabei konnte Huntlosen wegen des gar nicht so häufig auf seinem Kunstrasenplatz trainieren, „und Hallenzeiten waren schwer zu bekommen“, sagt Höttges. Zu- und Abgänge gab es im Hunterloser Kader keine.

Der FCH schlug am Samstag in einem Freundschaftsspiel den Kreisklassisten TV Falkenburg mit 7:1 und testet am Donnerstag (19.30 Uhr) gegen den Kreisklassisten KSV Hicretspor Delmenhorst.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN