Letzter Wettkampftag Sagitto Delmenhorst wird in der Landesliga Sechster

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Bogenschützen von Sagitto Delmenhorst wurden in der Landesliga Sechster. Foto: Rolf TobisDie Bogenschützen von Sagitto Delmenhorst wurden in der Landesliga Sechster. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Die Bogenschützen von Sagitto Delmenhorst landen in der Landesliga auf dem sechsten Platz. Der finale Wettkampf könnte der letzte Auftritt des Teams im Ligabetrieb gewesen sein.

Die Bogensport-Mannschaft von Sagitto Delmenhorst hat die Landesliga-Saison auf dem sechsten Tabellenplatz beendet. Das Finale, der vierte Wettkampftag, wurde in Werlte ausgetragen. Die Delmenhorster Schützen feierten zwei Siege, fünfmal mussten sie sich geschlagen geben. „Mit der erreichten Gesamtringzahl in den vier Ligawettkämpfen steht Sagitto an dritter Stelle“, berichtete Ulf Opitz. Da aber nur Sieg oder Niederlage für die Platzierung ausschlaggebend sind, haben die Delmenhorster Rang sechs inne.

Delmenhorst besiegt den Meister

In Werlte startete das Sagitto-Team mit einem 201:195-Erfolg über den SSC Artland. Es folgte eine 210:211-Niederlage gegen den späteren Vizemeister BSC Werlte. Mit einem Erfolg über den Braker SV, der sich mit 43:13 Punkten die Meisterschaft sicherte, ließen die Delmenhorster noch einmal aufhorchen. Dann mussten sie sich aber der TSG Burg Gretesch (201:203), dem BSC Ostrhauderfehn (206:216), dem Neuenkruger TB (184:192) und dem TSV Weserthausen (205:208) geschlagen geben. Damit kam Sagitto in der Abschlusstabelle auf 21:35 Zähler.

Ob das Team in der kommenden Saison wieder antreten wird, ist offen. „Die aktiven Schützen der Mannschaft überlegen zurzeit, ob es sinnvoll ist, den Ligabetrieb weiter zu führen, da sie schon seit Langem in absoluter Mindestbesetzung antreten müssen und keine personellen Reserven haben“, bestätigte Opitz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN