Bowling-Bezirksliga ABC Delmenhorst II lässt sich nicht aufhalten

Von Klaus Erdmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Olaf Becker steht mit der vierten Mannschaft des ABC Delmenhorst auf Platz vier. Foto: Rolf TobisOlaf Becker steht mit der vierten Mannschaft des ABC Delmenhorst auf Platz vier. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Der Bowling-Bezirksligist ABC Delmenhorst beendet sämtliche sechs Spiele als Sieger. Die vierte Mannschaft trumpft ebenfalls auf – unterstützt vom Clubchef.

In der Bezirksliga haben sich die Herren II des Atlas-Bowling-Clubs (ABC) Delmenhorst nicht aufhalten lassen. Beim siebten Start in Oldenburg verbuchte das Team in sechs Spielen sechs Siege. ABC IV (Kreisklasse, Staffel 1) errang in Wilhelmshaven in sieben Begegnungen fünf Erfolge.

Claus-Bernd Horstmann, Uwe Riekers, Harald Henning, Rainer Wachtendorf und Holger Reuter bildeten ein stark aufspielendes Bezirksliga-Team. „Am Vormittag gab es eine Energieleistung gegen PSV Aurich-West“, berichtete Christian Knospe, Vorsitzender des ABC. Das Treffen endete mit 895:882. Es folgten klare Siege gegen STV Wilhelmshaven III (873:756) und Heidmühler FC II (972:870). Nach dem Spiel ohne Gegner (983:0) bezwang Delmenhorst den führenden TuS Haren mit 958:897. Besonders Wachtendorf zeigte mit 219 Pins sein Können. Mit dem 908:803 landete der ABC II, der mit 60 Punkten hinter Haren (72) den zweiten Rang belegt, auch im letzten Vergleich ein Erfolgserlebnis. Bester Spieler: Horstmann mit 193,5 Pins.

Enge Spiele für ABC IV

Für die vierte Mannschaft trat neben Jennifer Fritzsch, Dirk Krause und Olaf Becker als Ersatz Clubchef Knospe an, der ansonsten für die Landesligatruppe an den Start geht. Er hatte sich noch nicht festgespielt und konnte somit die Vierte unterstützen.

Im Spiel ohne Gegner hieß es 621:0. Gegen VOB Oldenburg III (622:530) und BV Cloppenburg IV (569:558) zeigte man gute Teamleistungen. Im letzten Vormittagsspiel folgte ein 599:698 gegen Spitzenreiter STV Wilhelmshaven II. Am Nachmittag siegte ABC IV gegen SV Raspo Osnabrück IV (635:609) und VOB Oldenburg II (679:538). Gegen VOB Oldenburg V hieß es trotz „toller Aufholjagd“ (Knospe) 598:602. Bester Spieler des Stammteams: Krause (146,3 Pins). Knospe zeichnete sich mit 181,1 Pins aus. ABC IV (72 Punkte) nimmt Platz vier ein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN