Neues aus der Fußball-Szene Nominierungen, Rückkehrer und Trainerfrisuren

Von Klaus Erdmann

Nach langer Verletzung wieder im Mannschaftstraining des TV Jahn Delmenhorst: Nahrin Uyar. Foto: Rolf TobisNach langer Verletzung wieder im Mannschaftstraining des TV Jahn Delmenhorst: Nahrin Uyar. Foto: Rolf Tobis

Landkreis/Delmenhorst. Die Randnotizen aus der lokalen Fußball-Szene: Bei Jahn Delmenhorst füllt sich der Kader und bei Heidkrugs Trainer Stefan Blasy bahnt sich ein neuer Haarschnitt an.

Jahn sucht Ballkinder. Die Zweitliga-Spielerinnen des TV Jahn suchen Ballkinder. „Zu den Auflagen des Deutschen Fußball-Bundes gehört, dass sich bei unseren Heimspielen sechs bis – im besten Fall – acht Kinder an den Seitenlinien und hinter den Toren aufhalten, um Bälle schnell zurückzubefördern“, informiert Bernd Hannemann, der bei Jahn für den Frauenfußball zuständig ist. Eltern der Ballkinder erhalten freien Eintritt. Nähere Informationen: Bernd Hannemann, Telefon 0176/64003020.

Lehrgang mit Ina Timmermann. Die für den VfL Stenum und den SV Werder Bremen spielende Falkenburgerin Ina Timmermann hat erneut eine Einladung zu einem Lehrgang der U16-Juniorinnen-Auswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes erhalten (19. bis 21. Februar, Sportschule Barsinghausen). Trainer Thomas Pfannkuch hat 25 Spielerinnen der Jahrgänge 2002 und 2003 nominiert.

Lob für Ausrichter Heidkrug. Vertreter des TuS Heidkrug, die an den vergangenen Wochenenden in der Stadtbadhalle die Endrunden der Futsal-Kreismeisterschaften der C-, B- und A-Junioren ausgerichtet haben, freuten sich über positive Kommentare. Unter anderem dankte Thomas Eilers, Vorsitzender des Kreis-Jugendausschusses, den Heidkrugern und lobte sie für ihre Arbeit.

Rückkehrerinnen beim TV Jahn. Demnächst bieten sich Claus-Dieter Meier, Trainer des Zweitligisten TV Jahn, durch die Rückkehr von Spielerinnen, die lange Zeit verletzt waren, wieder mehr personelle Alternativen. Nach den Worten von Jahns Frauen-Fußballchef Bernd Hannemann nimmt Nahrin Uyar wieder am Mannschaftstraining teil. Aileen Fahlbusch arbeite an ihrer Fitness. „Sie ist oft bei der Mannschaft und wir planen mit ihr“, betont Hannemann. Tomke Hege wirkte bereits im Testspiel gegen den Bundesligisten Werder Bremen mit, das mit einem 1:9 endete.

Landestitelkämpfe in Lutten. Die Futsal-Landesmeisterschaft der B-Junioren, die der VfL Stenum als Vierter der Titelkämpfe des Bezirks verpasste, findet am Sonntag, 10.30 Uhr, in der Halle Lutten statt. TuS Garbsen, VfL Westercelle, VSK Osterholz-Scharmbeck, GVO Oldenburg, VfB Peine, JFV Calenberger Land, VfL Oythe und JSG Uslar/Solling wirken mit.

Einladung für Hanne Chudaska. Der erweiterte Kader der U14-Juniorinnen-Auswahl des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) trifft sich vom 23. bis 25. Februar in der Sportschule Barsinghausen zu einem Lehrgang. Zu den 27 Teilnehmerinnen gehört auch Hanne Chudaska vom Harpstedter TB.

Und zu guter Letzt. Stefan Blasy, der gemeinsam mit Marvin John die B-Junioren des TuS Heidkrug (Landesliga) trainiert, lässt sich im Falle des Klassenverbleibs des Aufsteigers eine Glatze schneiden. „Man muss sich etwas einfallen lassen“, sagt Blasy lachend. „Während der Rückfahrt vom Spiel bei Vorwärts Nordhorn, das wir mit 3:2 gewonnen haben, habe ich den Jungs von meinem Plan erzählt. Das Gegröle war groß.“ Nun sind die Spieler an der Reihe...