Handball-Landesklasse Frauen HSG Hude/Falkenburg II verliert bei der HG Jever/Schortens

Von Simone Gallmann

Die Landesklasse-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II haben bei der HG Jever/Schortens mit 24:30 verloren. Foto: Lars PingelDie Landesklasse-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II haben bei der HG Jever/Schortens mit 24:30 verloren. Foto: Lars Pingel

Hude. Die Landesklasse-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II haben bei der HG Jever/Schortens mit 24:30 verloren. Es war die zweiten Saisonniederlage des Spitzenreiters.

Die HSG Hude/Falkenburg II musste in der Handball-Landesklasse der Frauen bei der HG Jever/Schortens ihre zweite Saisonniederlage einstecken. Die Mannschaft von Trainerin Inge Breithaupt kehrte mit einem 24:30 (12:15) aus dem Friesland zurück.

HSG II verliert nach dem 12:12 den Faden

Die HSG traf am Samstag in Jever auf hoch motivierte Gastgeberinnen. Der Fünfte hatte gegen den Tabellenführer nichts zu verlieren und spielten daher völlig befreit auf. Hude/Falkenburg musste auf einige Spielerinnen verzichten. Das Team stand von Beginn an unter Druck. Bis zur 25. Minute verlief das Spiel ausgeglichen (12:12). Dann setzte sich Jever/Schortens etwas ab, lag zur Pause mit 15:12 in Führung.

Der Halbzeit-Vorsprung beflügelte die HG deutlich. Sie kämpfte verbissen weiter um jeden Ball, baute ihren Vorsprung aus. Die Gastgeberinnen profitierten aber auch davon, dass das Breithaupt-Team nicht zu seinem gewohnten Spielrhythmus fand.


Aufstellung:

HSG Hude/Falkenburg II: Bähner, Mahlendorf 3, Plate, Stein 1, Hoffmann 2/1, Hische-Parwanow, Hoppe 3, Cordes 6, Düßmann, Winter, Dolch 9/6.