Handball-Verbandsliga Männer Grüppenbühren/Bookholzberg verliert beim TvdH Oldenburg

Von Heinz Quahs

Kämpfen gegen den Abstieg: die Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Marcel Behrens. Foto: Rolf TobisKämpfen gegen den Abstieg: die Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg um Marcel Behrens. Foto: Rolf Tobis

Oldenburg. Die Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben am Freitagabend beim TvdH Oldenburg verloren. Sie mussten sich mit 22:26 (11:14) geschlagen geben.

Sie hatten alles gegeben, vieles richtig gemacht und nie aufgegeben – trotzdem standen die Verbandsliga-Handballer der HSG Grüppenbühren/ Bookholzberg am Freitagabend nach dem Spiel beim TvdH Oldenburg mit leeren Händen da. Nach einer kampf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Statistik:

HSG Grüppenbühren/Bookholzberg: Klostermann, Döhle; Auffarth, Behrens, Biedermann 6, Buß 2/1, Depperschmidt 2, Dörgeloh, Janorschke 2, Lu, Mönnich, Ordemann, Pintscher 3/1, Sprenber, Stolz 2.

Siebenmeter: TvdH 5/4 – HSG 3/2.

Zeitstrafen: TvdH 5 – HSG 8.

Rote Karte: Busemann (52., 3. Zeitstrafe).

Spielfilm: 6:5 (10.), 7:7 (14.), 9:9 (17.), 14:11 – 16:14 (37.), 21:16 (44.), 22:21 (51.), 26:22.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN