zuletzt aktualisiert vor

Wahl der Sportler des Jahres 2017 Delmenhorsts Sportler des Jahres 2017 gesucht

Meine Nachrichten

Um das Thema Lokalsport Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ihre Nachfolger werden gesucht: Während eines Empfangs in der Markthalle wurden Hai Ly Oppermann (TSZ Delmenhorst), Jannik Schlüter (Delmenhorster TV) und die Fußballer des SV Atlas Delmenhorst als Sieger der Wahl der „Sportler des Jahres 2017“ geehrt, die das „Delmenhorster Kreisblatt“ und der Stadtsportbund ausgerichtet hatten. Foto: Rolf TobisIhre Nachfolger werden gesucht: Während eines Empfangs in der Markthalle wurden Hai Ly Oppermann (TSZ Delmenhorst), Jannik Schlüter (Delmenhorster TV) und die Fußballer des SV Atlas Delmenhorst als Sieger der Wahl der „Sportler des Jahres 2017“ geehrt, die das „Delmenhorster Kreisblatt“ und der Stadtsportbund ausgerichtet hatten. Foto: Rolf Tobis

Die Leserinnen und Leser des dk sind von diesem Dienstag, 30. Januar 2018, an am Zug: Sie entscheiden mit ihrer Stimmabgabe darüber, wer die Wahl der Sportler des Jahres 2017 in Delmenhorst gewinnt. Bis zum 2. März kann per Coupon abgestimmt werden, das Ergebnis wird am 15. März bekannt gegeben. Die Sportlerwahl ist eine gemeinsame Aktion des „Delmenhorster Kreisblatts“ und des Stadtsportbunds Delmenhorst.

Das steht für Antje Beilemann fest: „Delmenhorst ist eine Sportstadt.“ Das sagte die Bürgermeisterin am 16. März 2017 in der Markthalle. Dort wurden während eines Empfangs die von den Leserinnen und Lesern des „Delmenhorster Kreisblatts“ gewählten „Sportler des Jahres 2016“ geehrt. Als Beleg dient auch die Mitgliederzahl des Stadtsportbunds (SSB), der die Wahl gemeinsam mit dem dk ausrichtet. 15509 Delmenhorster gehören den 60 Vereinen (Stand: 31. Dezember 2016) an, die der SSB vertritt. „Und ihr Sportler bewegt Delmenhorst“, hatte Beilemann noch hinzugefügt – und damit im Grunde das Motto für das damals noch junge Jahr ausgegeben. Auch 2017 waren Mannschaften, Sportler und Sportlerinnen in ihren Disziplinen sehr erfolgreich – auch dank des großen Engagements unzähliger ehrenamtlicher Helfer in den Vereinen. Die dk-Lokalsportredakteure und Mitglieder des SSB-Vorstands haben in diesen drei Kategorien je drei Kandidaten nominiert, die 2017 herausragende Erfolge gefeiert haben.

Einsendeschluss am 2. März

Nun sind wieder die Leserinnen und Leser des dk gefordert. Sie bestimmen, wer die Nachfolger des SV Atlas Delmenhorst (Mannschaft), von Tänzerin Hai Ly Oppermann (TSZ Delmenhorst) und von Leichtathlet Jannik Schlüter (Delmenhorster TV) werden. Einsendeschluss für die Wahlcoupons, die regelmäßig in der Print-Ausgabe des dk veröffentlicht werden, ist am 2. März 2018, das Ergebnis wird dann am 15. März 2018 zum zweiten Mal während eines Empfangs in der Markthalle bekannt gegeben.

Drei Kandidaten pro Kategorie nominiert

Für die Sportlerwahl, die es übrigens bereits seit 1978 gibt, wurden wieder drei Mannschaften, drei Sportlerinnen und drei Sportler nominiert.

  • Zur Wahl stehen Charleen Kölling (Schwimmen, Delmenhorster SV: mehrfache Landesmeisterin, DM-Qualifikation, beste Einzelleistung im Bundesligateam),
  • Anika Ruge (Sommerbiathlon, SSV Adelheide, zweifache Landesmeisterin),
  • Annika Stoermer (Dance4Fans, Tanzschule Jacek Lennard: Europameisterin Newcomer Adults Solo),
  • Arne Achmus (Leichtathletik, Delmenhorster TV: u. a. DM-Vierter im 800-Meter-Lauf),
  • Niko Zdunowski (Boxen, JC Bushido: Internationaler Deutscher Meister),
  • Jannik Schulze (Ju-Jutsu, Delmenhorster TV, zweifacher Norddeutscher Meister, Fünfter bei der DM),
  • der SV Atlas (Aufstieg Fußball-Oberliga)
  • der TV Jahn (Aufstieg 2. Fußball-Bundesliga) und
  • das Frauenteam des Delmenhorster SV (Klassenerhalt in der 2. Schwimm-Bundesliga).

Bitte in allen Kategorien abstimmen

Das dk wird die Kandidaten in den kommenden Wochen ausführlich vorstellen. Um abzustimmen, füllen Sie bitte den Coupon aus und geben ihn bis zum 2. März im dk-Kundencenter an der Langen Straße 122 in Delmenhorst ab. Per Post können die Coupons an das Delmenhorster Kreisblatt, Sportredaktion, Lange Straße 122, 27749 Delmenhorst gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass nur Original-Coupons, auf denen pro Kategorie nur ein Kreuz gemacht wurde und auf denen in jeder Kategorie gewählt wurde, ausgezählt werden. Auch der Coupon wird in den kommenden Wochen mehrfach veröffentlicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN