Neuzugang aus Heidmühle Philip Immerthal wechselt zum SV Atlas Delmenhorst

Von Daniel Niebuhr

Philip Immerthal (rechts) wechselt vom Heidmühler FC zu Atlas Delmenhorst. Foto: Rolf TobisPhilip Immerthal (rechts) wechselt vom Heidmühler FC zu Atlas Delmenhorst. Foto: Rolf Tobis

Delmenhorst. Nach einigen Unstimmigkeiten ist der Wechsel von Philip Immerthal vom Heidmühler FC zum Fußball-Oberligisten SV Atlas Delmenhorst perfekt.

Der SV Atlas hat die nächste Verstärkung für die Fußball-Oberliga bekannt gegeben: Philip Immerthal wechselt vom Landesliga-Aufsteiger Heidmühler FC nach Delmenhorst. Der 24-Jährige Mittelfeldspieler durchlief die Jugend des VfL Oldenburg und spielte im Herrenbereich auch schon für den TuS Obenstrohe und den BV Bockhorn. „Mit Philip bekommen wir einen intelligenten und motivierten Spieler. Er stellt sich positiv der Herausforderung Oberliga und dem Konkurrenzkampf in unserem Kader“, sagte Atlas-Coach Jürgen Hahn. In Heidmühle ist man über den Wechsel wenig amüsiert, Immerthal war dort Kapitän und eine zentrale Figur. Es soll auch Streit um die Ablöse gegeben haben. „Ich bin glücklich, dass der Wechsel nach einigen Schwierigkeiten über die Bühne gegangen ist. Ich freue mich darauf, in einer ambitionierten Oberliga-Mannschaft vor vielen Fans zu spielen“, sagte Immerthal, der in Oldenburg wohnt und in Bremen arbeitet.