zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Fasching in Ganderkesee am Rosenmontag 2019

Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
1/15
Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
2/15
Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
3/15
Das Kinderprinzenpaar Konrad I. und Annie I. besuchte am Rosenmontag unter anderem die Grundschule Bookholzberg, in die der Viertklässler Konrad selbst geht, zum gemeinsamen Feiern. Foto: Christopher Bredow
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
4/15
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
5/15
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
6/15
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
7/15
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
8/15
Das große und das kleine Prinzenpaar kamen mit Funken und Bobbys zum Fasching in die Katenkampschule. Foto: Melanie Hohmann
Im Anschluss daran stand der Besuch der Prinzenpaare und seiner Garden in den Delme Werkstätten auf dem Programm. Foto: Christopher Bredow
9/15
Im Anschluss daran stand der Besuch der Prinzenpaare und seiner Garden in den Delme Werkstätten auf dem Programm. Foto: Christopher Bredow
Im Anschluss daran stand der Besuch der Prinzenpaare und seiner Garden in den Delme Werkstätten auf dem Programm. Foto: Christopher Bredow
10/15
Im Anschluss daran stand der Besuch der Prinzenpaare und seiner Garden in den Delme Werkstätten auf dem Programm. Foto: Christopher Bredow
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Cordula Plate (aus der Gruppe der Adelheider) gehörte zu einer der ersten Kunden und kaufte gleich 10 Berliner für ihre Arbeitskollegen von Baudi in Delmenhorst. Foto: Melanie Hohmann
11/15
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Cordula Plate (aus der Gruppe der Adelheider) gehörte zu einer der ersten Kunden und kaufte gleich 10 Berliner für ihre Arbeitskollegen von Baudi in Delmenhorst. Foto: Melanie Hohmann
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
12/15
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
13/15
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
14/15
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
15/15
Markus Weise hält Wort: Am Rosenmontag verkaufte er für den guten Zweck und als Einlösung seiner Wettschuld von den Büttenabenden Berliner bei der Bäckerei Tönjes im Funkenmariechen-Kleid. Unterstützt wurde er dabei tatkräftig von Kim und Jenny. Foto: Melanie Hohmann
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN