Köhlerwiese wird bebaut Neues Wohnquartier in Ganderkesee bald vollendet

Ganderkesee.
               Rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist das innerörtliche Baugebiet Köhlerwiese schon fast gefüllt. Luftbild: Möwenblick.deGanderkesee. Rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist das innerörtliche Baugebiet Köhlerwiese schon fast gefüllt. Luftbild: Möwenblick.de

Ganderkesee. Rund ein Jahr nach dem ersten Spatenstich ist das innerörtliche Baugebiet Köhlerwiese schon fast gefüllt.

Das Lufbild zeigt: Im Dreieck Bergedorfer Straße, Bahnstrecke und Delmewerkstätten – wo einst nur Schafe weideten – entstehen Mehrfamilienhäuser in zweigeschossiger Bauweise. Ausgerichtet werden die Gebäude mit Erdgeschoss, 1. Stock und Dachgeschoss Richtung Südwesten. Insgesamt 13 Grundstücke bietet das rund 1,7 Hektar große Areal. Zentraler Mittelpunkt ist ein aus der Luft bereits erkennbares Oval. Im Frühjahr folgen dort Rasen und Grünanlagen. Auch ein Spielplatz entsteht. Erschließungsträger ist die Schüttke-Haus-Bau GmbH aus Bookholzberg.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN