Ausdehnung über Friedensweg möglich Weihnachtsmarkt in Bookholzberg könnte noch wachsen

Ein Prosit auf den Weihnachtsmarkt in Bookholzberg: 2016 stießen diese Gäste mit Glühwein an. Archivfoto: Johannes GiewaldEin Prosit auf den Weihnachtsmarkt in Bookholzberg: 2016 stießen diese Gäste mit Glühwein an. Archivfoto: Johannes Giewald

Bookholzberg. Bei seiner dann fünften Auflage am 16./17. Dezember könnte der Bookholzberger Weihnachtsmarkt größer denn je werden.

Über eine Ausdehnung vom Kirchplatz über den Friedensweg hinweg entlang der Geschäftsstraße zur Bäckerei oder zum Autohaus denken gegenwärtig die Veranstalter des Vereins Wir in Bookholzberg (WiB) nach. Das hat der Vorsitzende Dietmar Mietr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN