Deutsch-französisches Zeltlager 2017 Zelten in Ganderkesee als Fundament der Freundschaft

Das deutsch-französische Jugendzeltlager soll die Städtepartnerschaft zwischen Château-du-Loir (Wappen links) und Ganderkesee ausbauen. Grafik: Gemeinde GanderkeseeDas deutsch-französische Jugendzeltlager soll die Städtepartnerschaft zwischen Château-du-Loir (Wappen links) und Ganderkesee ausbauen. Grafik: Gemeinde Ganderkesee

Ganderkesee. Von Donnerstag, 20. Juli, bis zum 27. Juli verwandelt sich der Bolzplatz des Schulzentrums am Steinacker in Ganderkesee in einen Ort der deutsch-französischen Freundschaft.

Beim gemeinsamen Jugendzeltlager mit den Gästen aus der Partnerkommune Château-du-Loir werden junge Ganderkeseer die seit fast 38 Jahren bestehenden Kontakte zu den französischen Freunden pflegen.

70 Teilnehmer

70 Teilnehmer sowie 15 Betreuer zelten eine Woche lang auf dem Bolzplatz und nutzen dabei auch die Mensa und die Sporthalle.

Die französischen Gäste werden am Donnerstag zwischen 10 und 11 Uhr ankommen

. Tagesfahrt zum Heidepark

Am Freitag, 21. Juli, steht eine Tagesfahrt zum Heidepark Soltau auf dem Programm. Familien, Freunde und alle an der Partnerschaft interessierten Bürger haben dann am Samstag, 22. Juli, die Gelegenheit dazu, sich von 14 bis 17 Uhr beim Tag des offenen Zeltlagers zu informieren. Teilnehmer und Gäste können sich bei sportlichen und spaßigen Aktivitäten vergnügen.

Konzert des Spielmannszugs

Auch ein Konzert des Spielmannszugs Ganderkesee steht an.


0 Kommentare