Zeugen gesucht Unfall in Ganderkesee mit hohem Schaden

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei sucht noch nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag, 6. Juli, ereignet hat. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei sucht noch nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag, 6. Juli, ereignet hat. Symbolfoto: Michael Gründel

Ganderkesee. Die Polizei sucht noch nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Donnerstag, 6. Juli, ereignet hat.

Eine 47 Jahre alte Frau aus Ganderkesee wollte gegen 12.25 Uhr mit ihrem Wagen, einem Opel Signum, vom Parkplatz des Inkoop-Marktes/Ärztehauses nach rechts auf die Raiffeisenstraße abbiegen. Vor ihr befand sich ein weiteres Auto, ein silberner Toyota mit Oldenburger Kennzeichen, dessen Fahrerin nach links abbiegen wollte. Weil sie die Situation falsch einschätzte, fuhr die 47-Jährige auf den vor ihr wartenden Wagen auf.

Dabei entstand laut Polizeibericht ein erheblicher Sachschaden an ihrem Fahrzeug. Die Fahrerin des vorausfahrenden Autos stieg aus, schaute sich den Aufprallbereich an ihrem Wagen an und fuhr weg, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Das Alter der Frau wird auf 47 bis 60 Jahre geschätzt, sie soll eine Brille getragen und graue, schulterlange Haare gehabt haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Ganderkesee unter (04222) 94460 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN