Astrid Eilers ist neue Königin Konrad Lübbe holt sich Königstitel in Ganderkesee


Ganderkesee. Knapper hätte die Entscheidung kaum ausfallen können: Die beiden besten Schützen erzielten am Wochenende jeweils 60 Ringe. Am Ende aber hatte Konrad Lübbe knapp die Nase vorn und sicherte sich den Königstitel des Schützenvereins Ganderkesee. Erster Adjutant ist Ralf Hüttemeyer (60 Ringe, Zulage), zweiter Adjutant wurde Wilfried Frerichs (59).

Bei den Frauen gab es fast ein ähnliches Bild. Am Ende aber schoss Astrid Eilers am besten. Mit 59 Ringen wurde sie neue Königin. Gisela Frerichs ist erste, Karin Lueßmann zweite Adjutantin (beide 57).

Lars-Gerrit Warrelmann Juniorenkönig

Bei den Junioren setzte sich Lars-Gerrit Warrelmann (59) durch und wurde neuer König. Es folgen Uta Noster (58) als erste und Bundesschützenkönigin Stephanie Sandersfeld (48) als zweite Adjutantin.

Jannik Eggert Jugendkönig

Jannik Eggert darf sich ab sofort Jugendkönig nennen. Er schaffte 60 Ringe. Erste Adjutantin ist Maybrit Warrelmann (58), die auch noch in einer weiteren Disziplin sehr erfolgreich war: Sie holte sich den Jugendpokal (92).

Weitere Majestäten

Hier die weiteren Majestäten: Vogel- und Vizekönig Helmut Quathamer, Seniorenkönig Hartmut Schneider, Alterskönigin Brigitte Neuse, Alterskönig Rainer Lueßmann, Volkskönig Silvio Voigt, Volkskönigin Kora Lynn Köhler und Jugend-Volkskönigin Lina Köhler.

Vier Schützen ausgezeichnet

Vor der Proklamation am Sonntagabend ehrte Heino Brackhahn, Präsident des Ganderkeseer Schützenbundes, vier Schützen: Urkunden erhielten Heinz Alfs und Walter Maurer für ihre 60-jährige Mitgliedschaft im Verein. Außerdem wurde Sportleiter Thomas Warrelmann für besondere Verdienste mit der goldenen Schützennadel ausgezeichnet. Die bronzene Nadel erhielt Udo Einemann, derzeit Sprecher des Ehrenausschusses beim Ganderkeseer Schützenbund, ebenfalls für besonderes Engagement.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN