Verkehrsunfall in Neerstedt Hoher Schaden bei Autounfall in Neerstedt

Symbolfoto: dpa/Jürgen MahnkeSymbolfoto: dpa/Jürgen Mahnke

Neerstedt. Beim Zusammenstoß zweier Autos in Neerstedt hat es am Donnerstag beträchtlichen Sachschaden gegeben. Personen wurden nicht verletzt.

Auf der Wildeshauser Straße bei Neerstedt sind am Donnerstag zwei Autos zusammengestoßen. Es entstand Sachschaden von 8000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Beim Überholen zusammengestoßen

Laut Polizei scherte eine 31-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Dötlingen auf der Fahrt Richtung Neerstedt kurz vor dem Ortseingang aus, um ein langsamer fahrendes Fahrzeug zu überholen. Sie übersah dabei das Auto eines 46-Jährigen aus der Gemeinde Harpstedt, das schon zum Überholen angesetzt hatte.


0 Kommentare