Bremsvorgang zu spät bemerkt 7000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Wardenburg

In der Gemeinde Wardenburg hat es am Ostersonntag einen Auffahrunfall mit einem Schaden in Höhe von 7000 Euro gegeben. Symbolfoto: Michael GründelIn der Gemeinde Wardenburg hat es am Ostersonntag einen Auffahrunfall mit einem Schaden in Höhe von 7000 Euro gegeben. Symbolfoto: Michael Gründel

Wardenburg. Bei einem Auffahrunfall in der Gemeinde Wardenburg ist am Ostersonntag ein Sachschaden von etwa 7000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Ein 47-jähriger Mann aus Wardenburg war mit seinem Wagen auf der Oldenburger Straße aus Richtung Wardenburg kommend in Richtung Oldenburg unterwegs. Verkehrsbedingt musste der 47-Jährige bremsen. Das bemerkte ein nachfolgender 24-jähriger Mann aus Hannover zu spät und fuhr mit seinem Fahrzeug auf.


0 Kommentare