Aladdin Haddad gibt Konzert Syrer präsentiert in Ganderkesee „zauberhafte Gitarrenmusik“

Aladdin Haddad aus Syrien gibt ein Konzert in Ganderkesee. Foto: Maria Carrasco GilAladdin Haddad aus Syrien gibt ein Konzert in Ganderkesee. Foto: Maria Carrasco Gil

Ganderkesee. Aladdin Haddad, Gitarrist aus Syrien, kommt am Freitag, 28. April, zu einem Konzert nach Ganderkesee. Laut Ankündigung will er ab 19.30 Uhr im Haus Müller, Am Ring, „zauberhafte Gitarrenmusik“ präsentieren.

Haddad, der gerade sein Masterstudium an der Hochschule für Künste in Bremen absolviert hat, interpretiert moderne und klassische Gitarrenmusik in einer eigenen stilistischen Klangfarbe. Auf dem Programm stehen Werke aus verschiedenen Musikepochen von Barock über Romantik bis zur Moderne. Es gibt aber auch Aspekte typisch spanischer Musik. Zu hören sind Werke von Domenico Scarlatti, Giulio Regondi, William Walton, Isaac Albeniz, Gerardo Nunez und anderen.

Haddad wirkt bei vielen Festivals mit

Der Musiker besuchte diverse Meisterklassen, unter anderem bei Jose Maria Gallardo de Rey, und studierte am Hohen Institut für Musik in Damaskus. Seit 2014 besucht er die Gitarrenklasse von Pia Gazarek Offermann in Bremen, gehört vielen Ensembleprojekten an und wirkt aktiv bei mehreren Musikfestivals mit.

Zu diesem Konzertabend sind Karten für 15 Euro inklusive alkoholfreier Getränke und Knabbereien bei der regioVHS Ganderkesee-Hude unter Telefon (04222) 44444 erhältlich. Eine Anmeldung ist bis zum 26. April notwendig.


0 Kommentare