Rosenmontag 2017 Endspurt für Narren beim Ganderkeseer Fasching

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Ganderkesee. Die 66. Faschingssession neigt sich dem Ende zu. Am Rosenmontag ist davon noch nichts zu spüren. Gefeiert wird in Schulen und Kitas

Endspurt beim Fasching: In vollen Zügen haben große und kleine Narren am Rosenmontag noch einmal die 66. Faschingssession ausgekostet. Bunt kostümiert wurde in Schulen und Kindergärten gefeiert.

Besuch in den Delmewerkstätten und der Katenkampschule

Auch das große und das kleine Prinzenpaar samt Gefolge machten ihren närrischen Untertanen eine Aufwartung. Die Katenkampschule und die Delmewerkstätten waren dabei ebenso Stationen wie das Kreishaus in Wildeshausen. Dort wurden die Majestäten von der Kreisverwaltung empfangen.

Fasching auf der Zielgeraden

Der Fasching 2016/ 2017 ist unterdessen auf der Zielgeraden: Am Dienstag atmen die Narren durch, um am Aschermittwoch noch ein letztes Mal kräftig auf die Pauke zu hauen.

Empfang im Rathaus geplant

Um 17 Uhr werden die Majestäten und ihr Gefolge am Aschermittwoch im Ganderkeseer Rathaus empfangen. Beim traditionellen Heringsessen müssen Anke III. (Paukstat) und Christian I. (Schütte) zum Ende ihrer närrischen Regentschaft dann allerdings auch wieder den symbolischen Schlüssel für das Rathaus herausrücken.

Das Kinderprinzenpaar Josefine I. (Intemann) und Tade I. (Lindemann) wird dasselbe mit dem kleinen Schlüssel für den Hintereingang tun.

Faschingsbeerdigung

Anschließend läuft die Zeit für die 66. Faschingssession endgültig ab. Schon um 19.30 Uhr wird sich die närrische Trauergemeinde am Abend des Aschermittwochs auf den sicher beschwerlichen Weg an die Dummbäke in Höhe des Schlutterwegs machen, um den Fasching dort symbolisch zu beerdigen.

Neue Session beginnt am 11.11.

Doch, das ist gewiss, schon am 11.11. startet der Fasching in seine 67. Session unter dem Motto „Närrisch ist in – und wir mittendrin“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN