Flugplatz Ganderkesee Kostenlos im Simulator über Ganderkesee fliegen

„Start frei!“: (v.l.) Die Betreiber und Piloten Jochen Klein und Wolfgang Schütte laden in ihren Cessna-172-Flugsimulator ein. Archivfoto: Thorsten Konkel„Start frei!“: (v.l.) Die Betreiber und Piloten Jochen Klein und Wolfgang Schütte laden in ihren Cessna-172-Flugsimulator ein. Archivfoto: Thorsten Konkel

Ganderkesee. Am Samstag, 3. Dezember, kann der Fly-4D-Flugsimulator am Flugplatz Ganderkesee, Otto-Lilienthal-Straße 23, kostenlos ausprobiert werden.

„Wer sich schon immer über die Bedienung einer Cessna informieren wollte, ist herzlich eingeladen“, sagt Jochen Klein vom Team.

Kein Eintritt

Es wird kein Eintritt erhoben. Die Vorführung findet zwischen 17 und 19.30 Uhr statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Bewegliche Plattform

Das Cockpit des Simulators auf Basis eines Cessna-Sportflugzeugs ist auf einer beweglichen Plattform installiert und kann Flugbewegungen direkt umsetzen.


0 Kommentare