Auto steht in Flammen Ersthelfer löschen Brand in Bookholzberg


Bookholzberg. Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagabend in Bookholzberg ein Auto in Brand geraten.

„Als die ersten Fahrzeuge am Einsatzort an der Straße An der Bahn eintrafen, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug bereits von Ersthelfern mit Pulverlöschern weitgehend abgelöscht werden konnte“, meldet Ganderkesees Gemeindefeuerwehrsprecher Christian Zoschke. Die Feuerwehr Bookholzberg erledigte die Nachlöscharbeiten. Mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften waren die Brandschützer vor Ort.

Keine Verletzten

Personen wurden bei dem Autobrand nicht verletzt. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare