Fahrerin bleibt unverletzt Fahrzeug in Stenum nach lautem Knall in Flammen

Von Thomas Deeken

In Stenum stand am Freitag plötzlich ein Fahrzeug in Flammen. Foto: Christian Zoschke/Feuerwehr-Pressewart der GemeindeIn Stenum stand am Freitag plötzlich ein Fahrzeug in Flammen. Foto: Christian Zoschke/Feuerwehr-Pressewart der Gemeinde

Stenum. Ein Fahrzeug mit einem Gastank ist am Freitag gegen 13.30 Uhr an der Straße Am Schullandheim in Stenum ausgebrannt.

Die Fahrerin hörte einen lauten Knall, blieb mit ihrem Wagen stehen und bemerkte sofort Flammen an der Fahrzeugfront. Rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Schierbrok-Schönemoor löschten den Brand unter Atemschutz mit Schaum. Verletzt wurde nach Angaben von Christian Zoschke, Feuerwehr-Pressewart der Gemeinde, niemand. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare