Unfall in Ganderkesee Auto rutscht in Falkenburg in Straßengraben

Von Reiner Haase

Das Auto landete beim Unfall in Falkenburg in arger Schräglage im Straßengraben. Foto: Reiner HaaseDas Auto landete beim Unfall in Falkenburg in arger Schräglage im Straßengraben. Foto: Reiner Haase

Ganderkesee. Nach einem Unfall in Falkenburg in der Gemeinde Ganderkesee ist der Fahrer ins Krankenhaus gebracht worden. Sein Auto war in den Graben gerutscht.

Bei einem Unfall in Falkenburg in der Gemeinde Ganderkesee ist der Autofahrer verletzt worden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Am Ortsausgang in den Graben

Der Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee befuhr die Straße Am Lohfelde gegen 17 Uhr ortsauswärts. Kurz hinter dem Ortsausgang kam das Auto ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer nach rechts von der schmalen Fahrbahn ab. Es rutschte in den Graben.

Helfer schnell vor Ort

Ein Rettungswagen, die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Falkenburg mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften waren schnell vor Ort. Die Annahme, der Fahrer sei eingeklemmt, erwies sich als falsch. Mit Hilfe verließ der Fahrer das Auto aus eigener Kraft.


0 Kommentare