18-Jährige leicht verletzt Bei Unfall in Hatten in Gegenverkehr geschleudert

Bei einem Unfall in der Gemeinde Hatten hat sich eine 18-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaBei einem Unfall in der Gemeinde Hatten hat sich eine 18-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Hatten. Eine 18-jährige Frau hat sich am Dienstagabend bei einem Unfall in der Gemeinde Hatten leichte Verletzungen zugezogen. Insgesamt waren drei Fahrzeuge beteiligt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12.500 Euro.

Gegen 18 Uhr rangierte eine 57-jährige Autofahrerin aus Hatten ihr Fahrzeug neben dem Hatter Weg zwischen Sandkrug und Kirchhatten. Beim Zurücksetzen geriet die 57-Jährige mit dem Heck ihres Autos auf die Fahrbahn. Eine 40-jährige Frau, ebenfalls aus der Gemeinde Hatten, die mit ihrem Wagen auf dem Hatter Weg unterwegs war, kollidierte mit dem Fahrzeugheck und schleuderte in den Gegenverkehr. Dort stieß die 40-Jährige mit dem Auto der 18-Jährigen, ebenso aus Hatten, zusammen. Die drei Fahrzeuge waren nach Angaben der Polizei nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare