63-Jähriger kommt von Fahrbahn ab Vier Verletzte nach Unfall auf der A1 in Wildeshausen

Bei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Wildeshausen verletzten sich vier Menschen, eine 21-jährige Bremerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Symbolfoto: Michael GründelBei einem Verkehrsunfall auf der A1 in Wildeshausen verletzten sich vier Menschen, eine 21-jährige Bremerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Ein 63-Jähriger aus Pinneberg hat am Montagnachmittag auf der A1 in Wildeshausen einen Unfall verursacht. Dabei wurden vier Personen verletzt.

Der 63-jährige Autofahrer war am Montag um 14.13 Uhr auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen unterwegs, als er kurz vor der Raststätte ildeshausen mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte er mit dem Sicherungsanhänger der Autobahnmeisterei, das aufrund von Mäharbeiten auf dem Seitenstreifen fuhr.

Bremerin kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus

Beim Zusammenstoß verletzten sich zwei Beifahrer des Unfallverursachers leicht, eine 21-jährige Mitfahrerin aus Bremen kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 55-jährige Fahrer des Sicherungsfahrzeuges wurde beim Unfall ebenfalls leicht verletzt.

Verkehr staut sich acht Kilometer lang

Wegen der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam zu einem rund acht Kilometer langen Stau. Die Schadenshöhe wird auf 50.000 Euro geschätzt.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare