Landkreis Oldenburg FDP bildet mit Freien Wählern Gruppe im Kreistag

Von Thorsten Konkel

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Niels-Christian Heins (v.l.), Marion Daniel, Arnold Hansen, Marlies Pape und Dierk Garms bilden eine Gruppe im Kreistag. Es fehlt Michael Feiner aus Großenkneten. Foto: Heiko AckermannNiels-Christian Heins (v.l.), Marion Daniel, Arnold Hansen, Marlies Pape und Dierk Garms bilden eine Gruppe im Kreistag. Es fehlt Michael Feiner aus Großenkneten. Foto: Heiko Ackermann

Wildeshausen. Im neuen Kreistag werden die FDP-Fraktion und Arnold Hansen (Freie Wähler) eine Gruppe bilden.

„Nachdem am Montag auch der FDP-Kreisvorstand seine Zustimmung zu der Gruppenbildung der FDP-Fraktion mit Arnold Hansen (Freie Wähler) gegeben hat, ist die Gruppe perfekt“, sagte Marion Daniel, Fraktionsvorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, am Mittwochmorgen. „Wir sind zu einem fairen Ergebnis gekommen“, beteuerte auch Arnold Hansen. Der Name der Gruppe lautet „FDP/Freie Wähler“.

Daniel als Gruppensprecherin

Die Gruppensprecherin wird Marion Daniel sein, stellvertretende Gruppensprecher sind Arnold Hansen und Niels-Christian Heins. Zu den Themenschwerpunkten der Gruppe zählten auch künftig die zeitgemäße Ausstattung der Kreisschulen sowie der Erhalt der Förderschulen, so Daniel.

Zahlreiche Themenschwerpunkte

Als weitere Themenfelder werde die Gruppe die Sanierung der Kreisstraßen, die Balance zwischen Naturschutz und Landwirtschaft, die Unterstützung der Kommunen bei der Umsetzung des Wohnraumversorgungskonzeptes und aktuelle Themen der Kreispolitik verfolgen, hieß es. Die Gruppe ist nun in jedem Fachausschuss mit zwei Kreistagsmitgliedern vertreten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN