23 Aussteller informieren Ein Tag für die Gesundheit im Rathaus Ganderkesee

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Sabine Bretzke (l.) und Doris Josquin stellen das Programm für den Gesundheitstag am 6. November im Rathaus Ganderkesee vor. Foto: Dirk HammSabine Bretzke (l.) und Doris Josquin stellen das Programm für den Gesundheitstag am 6. November im Rathaus Ganderkesee vor. Foto: Dirk Hamm

Ganderkesee. Am Sonntag, 6. November, dreht sich nachmittags im Rathaus Ganderkesee alles um den Themenkomplex Gesundheit und Selbsthilfe. Von 13 bis 17 Uhr präsentieren sich 23 Aussteller am und im Rathaus beim Gesundheitstag des Arbeitskreises der Selbsthilfe- und Initiativgruppen der Gemeinde Ganderkesee (A.S.G.).

Der Gesundheitstag wird seit 2008 alle zwei Jahre parallel zum Gantertach der Werbegemeinschaft Gantermarkt organisiert. Dass am selben Tag bis 13 Uhr die Plattsnacker zum Auftakt der Groden Plattdüütschen Week den Sitzungssaal des Rathauses in Beschlag nehmen, sei ein terminliches Versehen, sagt die A.S.G.-Vorsitzende Doris Josquin. Ein Malheur, das aber auch positive Wirkung zeitigen könne, denn wegen der plattdeutschen Veranstaltung sind mittags bereits viele Menschen im Rathaus.

Im Anschluss an die Vergabe des Plattganters 2016 lohnt sich am 6. November also ein Verweilen in dem Amtsgebäude, um sich über die Angebote der Aussteller zu informieren und die eine oder andere Aktion vom Fahrsicherheitstraining am PC-Simulator bis zur Blutzuckermessung mitzumachen.

Acht Mitgliedsgruppen des Selbsthilfe-Arbeitskreises präsentieren sich

Nach Angaben von Sabine Bretzke, die sich seit einem dreiviertel Jahr im Arbeitskreis engagiert und diesmal den Löwenanteil der ehrenamtlichen Organisation des Gesundheitstages gestemmt hat, sind acht der 16 im A.S.G. zusammengeschlossenen Vereine und Gruppen beim Gesundheitstag mit von der Partie. Dies sind aus Ganderkesee die Guttempler, die Diabetes-Selbsthilfegruppe, die Selbsthilfegruppe Schlaganfall, der Hospizkreis, die Lotsen für pflegende Angehörige, die Sozialverbände VdK und SoVD sowie aus Delmenhorst die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe.

Eine weitere, von Doris Josquin und den Maltesern organisierte Selbsthilfegruppe, die gerade in der Aufbauphase ist, möchte sich erstmals in der Öffentlichkeit vorstellen: Ab Dezember trifft sich die Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Demenzkranken immer am ersten Donnerstag im Monat um 14.30 Uhr im Verwaltungstrakt des Wichernstifts.

Viele weitere Teilnehmer mit Aktionen vor Ort

Weitere Teilnehmer vom Seniorenbeirat bis zum Weißen Ring und von der Tafel bis zum Lauftreff Donnermoor informieren beim Gesundheitstag über ihren Tätigkeitsbereich. Die Polizei bietet unter anderem ein Fahrsicherheitstraining an und die Salzgrotte Bookholzberg lädt zum Entspannen auf Ruhesesseln ein. Das Freiwilligenforum Mach mit präsentiert die neu aufgelegte Broschüre „Ehrenamt in Ganderkesee“ und berät unter anderem über Seniorenbegleitungen und Lesepatenschaften. Die Gemeindejugendpflege kümmert sich mit einer Schminkaktion um die Kleinen, die sich draußen außerdem auf der Hüpfburg austoben können.

Kaffe, Kuchen und Musik im Sitzungssaal

Im Rathaus sind die Aussteller im Foyer des Hauptgebäudes, im Lichthof und im Foyer der ersten Etage anzutreffen. Über die Verbindungsbrücke ist – wegen der Eröffnung der Plattdüütschen Week mit etwas Verzögerung – der Zutritt zum Sitzungsbereich des Nebengebäudes möglich. Dort werden im kleinen Saal Kaffee und Kuchen verkauft. Um 14 Uhr beginnt das Unterhaltungsprogramm im großen Sitzungssaal, wo Fred Molde um 15 und 16 Uhr mit seinem Akkordeon Shantys und andere Lieder anstimmt. Um 14.15 und 15.30 Uhr steht Sitzgymnastik zum Mitmachen auf dem Programm.

Während des Gesundheitstages werden auf dem Parkplatz hinter dem Rathaus laut Josquin ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen. Über die drei Behindertenparkplätze hinaus werden an diesem Tag weitere Plätze für Menschen mit Handicap freigehalten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN