Lina Bande und Peter Abel sind das Königspaar Falkenburger bejubeln neues Königshaus


Falkenburg / Ganderkesee. Das Falkenburger Schützenfest hat mit einem bunten Programm auch die Kinder unterhalten. Der Vorsitzende hob die positive Wechselwirkung des Schützenfests mit dem Mittelalter-Markt hervor.

Lina Bande und Peter Abel regieren seit Sonntagabend in Falkenburg: Die beiden sind als neue Schützenkönige proklamiert worden. Bei der fröhlichen Proklamation, bei der die Schützen immer wieder „Jubel!“ riefen, wurde Florian Novak als 1. Adjutant des Königs und Dirk Stolle als 2. Adjutant verkündet. Der Königin stehen Marlies Lüschen als 1. Adjutantin und Beate Bande als 2. Adjutantin zur Seite.

Alterskönig erhielt auch die Ehrennadel in Gold

Den Titel des Alterskönigs sicherte sich Rolf Schütte, der wenige Minuten vor den Königswürden gerührt die Ehrennadel in Gold von Schützenbund-Präsident Heino Brackhahn entgegengenommen hatte. Günter Schulenberg ist als 1. und Hansi Strudthoff als zweiter Adjutant dabei.

König der Könige darf sich Michael Linnemann nennen, und der neue Jugendkönig ist Jan Timmermann. Seine Adjutanten sind Max Bande und Nadine Fischer. Vogelkönig wurde Timo Schwarting. Über den Titel der Kinderkönigin freute sich Neele Gillerke, und der Schülerkönig heißt Till Dobe.

Spaß bei der Kinderolympiade

Neben dem sportlichen Wettkampf stand auch die Geselligkeit im Fokus: Der Vereinsvorsitzende lobte das Zusammenspiel mit dem Mittelalter-Markt: „Die Harmonie stimmte. Beide profitieren.“ Ähnliches war auch auf dem Mittelalter-Markt zu hören. Für die Kinder hatte der Verein seine Kinderolympiade organisiert, die am Samstagnachmittag für Unterhaltung sorgte. So probierte etwa die fünfjährige Kim aus Falkenburg Jakkolo aus – nachdem sie sich bunt hatte schminken lassen.