Schützenfest vom 13. bis 20. August Urneburger Schützen suchen ein neues Königshaus

Von Thomas Deeken

Der „Hasport Shanty Chor“ wird zum Schützenfest in Urneburg erwartet. Foto: Andreas NistlerDer „Hasport Shanty Chor“ wird zum Schützenfest in Urneburg erwartet. Foto: Andreas Nistler

Urneburg. Ab Donnerstag, 13. August 2015, wird in Urneburg eine Woche lang Schützenfest gefeiert. Dazu gibt es jede Menge Musik für jeden Geschmack.

Die Amtszeit von Königin Monika Tönjes und König Andre Westermann in Urneburg neigt sich dem Ende entgegen. Beim Schützenfest am kommenden Wochenende werden neue Majestäten auf den Thron steigen. Gefeiert wird vom 13. bis zum 20. August.

Schüler besuchen ihre Königin

Los geht es am kommenden Donnerstag, 13. August, um 17 Uhr. Dann treffen sich die Mitglieder der Schülerabteilung an der Schießhalle, um der amtierenden Schülerkönigin Mia Hausmann einen Besuch abzustatten.

Kranzbinden für die Ehrenpforten

Einen Tag später steht das Kranzbinden für die Ehrenpforten auf dem Programm. Beginn ist um 14 Uhr. Außerdem gibt es noch letzte Arbeiten am Festplatz. Beendet wird der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein in der Schießhalle.

Schießen um den Ortspokal

Am Samstag, 15. August starten um 14 Uhr die Schießwettbewerbe, wo es zunächst um die Titel des Schülerkönigs und der Damenvogelkönigin sowie um den Ortspokal geht. Die Siegerehrung ist für 19 Uhr im Festzelt vorgesehen.

Samstagabend Zelt- und Freiluftfete

Am Abend wird dann das Partyvolk auf seine Kosten kommen. Unter der Regie des neuen Festwirtes Timo Nachtigall soll es eine kombinierte Zelt- und Freiluftfete auf dem Schützenplatz geben. Start ist um 21 Uhr. „Mit dem bekannten Diskjockey TrueBeatz tritt ein echter Lokalmatador an die Regler, um die Stimmung zum Kochen zu bringen“, verspricht Pressesprecher Klaus Ruge.

Festumzug mit viel Musik

Der Sonntag, 16. August, beginnt für die Jugendabteilung des Vereins bereits um 9 Uhr mit dem Abholen von Jugendkönigin Charline Ruge. Um 11.45 Uhr treten dann alle Vereinsmitglieder auf dem Festplatz zum Abholen der amtierenden Könige an. Begleitet vom Feuerwehr-Musikzug Ganderkesee und dem Spielmannszug Gander- kesee will der Verein gemeinsam über die Oldenburger Straße, Brüninger Weg zum Privatweg marschieren. Dort erwartet Königin Monika Tönjes gemeinsam mit König Andre Westermann die Schützenkollegen zum gemeinsamen Umtrunk. Gegen 14.15 Uhr erfolgt über Schlattenweg und Urneburger Straße der Rückmarsch zum Festplatz, wo eine halbe Stunde später ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt wird.

Proklamation und Königsparty mit DJ Paddy

Um 15 Uhr eröffnet das Königspaar die Wettkämpfe um die neuen Würdenträger. Von 16 bis 18 Uhr unterhält der Feuerwehr-Musikzug mit einem Platzkonzert. Gegen 17.30 Uhr startet eine große Tombola mit zahlreichen Gewinnen im Festzelt. Um 19.30 Uhr werden dann die Nachfolger des noch amtierenden Königshauses proklamiert. Nach dem Einmarsch der Schützen wird im Festzelt die Königsparty mit DJ Paddy bis in die Nacht gefeiert.

Der Montag, 17. August, steht zunächst wieder im Zeichen der Schützen: Ab 14.30 Uhr werden der Vize-, der Alterskönig und ein Herrenvogelkönig ermittelt.

Musik mit dem „Hasport Shanty Chor“

Um 15 Uhr öffnet dann auch wieder der Festplatz seine Tore. Wie an allen Tagen warten dann wieder Buden aller Art auf die Besucher. Zwischen 16 und 18 Uhr wollen die Sänger des „Hasport Shanty Chores“ für maritime Stimmung im Festzelt sorgen. Die Siegerehrung soll gegen 20 Uhr Uhr im Festzelt stattfinden. Anschließend wird erstmals die Band „Blaifrey“ in Urneburg mit dabei sein. Der Eintritt zum Königsball ist frei.

Traditionelles Katerfrühstück

Mit der Reinigung des Festplatzes und dem traditionellen Katerfrühstück werden am Dienstag, 18. August, um 9 Uhr die letzten Reserven mobilisiert. Beendete wird das Schützenfest am Donnerstag, 20. August, um 20 Uhr mit der Preisverteilung.