Mädchen-Sommer-Tagen Mädchen erforschen das Glück in Ganderkesee

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Flipflops bastelten gestern Lara, Melissa, Hannah, Jessica, Linnea und Tara (v.l.) bei den Mädchen-Sommer-Tagen. Foto: Antje CznottkaFlipflops bastelten gestern Lara, Melissa, Hannah, Jessica, Linnea und Tara (v.l.) bei den Mädchen-Sommer-Tagen. Foto: Antje Cznottka

Ganderkesee. Reiten, basteln und Zeit mit Freundinnen verbringen und alles, was sie sonst glücklich macht, das unternehmen zwölf Mädchen bei den Mädchen-Sommer-Tagen 2015 der evangelischen Jugend Delmenhorst/Oldenburg Land bis Freitag.

Unter dem Motto „Glücks-Kind“ haben die Acht- bis Zwölfjährigen gestern Badelatschen gebastelt, gekocht und sich kennengelernt.

Am Donnerstag, 6. August 2015, geht es zu Rockys kleiner Farm in Dötlingen, wo die Mädchen den ganzen Tag mit Pferden verbringen werden. „Damit haben wir die Mädchen in der Tat sehr glücklich gemacht“, berichtet Kreisjugenddiakonin Beate Schulte, die die Mädchen-Sommer-Tage seit 2009 organisiert. „Die Mädchen sollen sich untereinander austauschen“, berichtet Schulte. Wenn Jungs dabei seien, würden sich die Mädchen doch anders geben. „Sie können sich auch einfach ausprobieren“ – zum Beispiel beim designen von T-Shirts und Armbändern am Freitag, 7. August 2015.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN