Neue Regeln für pelzigen Sport Schiedsrichter für Kaninhop in Steinkimmen geschult

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aufstellen zum Gruppenfoto: Die Kaninhop-Schiedsrichter beim Seminar auf dem Jugendhof in Steinkimmen. Foto: Anja AbelAufstellen zum Gruppenfoto: Die Kaninhop-Schiedsrichter beim Seminar auf dem Jugendhof in Steinkimmen. Foto: Anja Abel

Steinkimmen. Im Jugendhof Steinkimmen fand jetzt die erste offizielle Schulung der Kaninhop-Schiedsrichter des Landesverbandes der Rasse-Kaninchenzüchter Weser-Ems statt.

Unter der Leitung der Landesverbands-Beauftragten Anja Abel aus Brettorf und dem Bremer Referenten Rainer Brase wurden 13 Schiedsrichter geschult und fünf neue ausgebildet. Änderungen und Erweiterungen des Kaninhop-Sportregelwerks wurden vermittelt. Unter anderem sind die Disziplinen Hoch- und Weitsprung sowie Agility für drei Jahre auf Probe hinzugekommen. Praxisübungen, Prüfungen und Diskussionen standen an. Zur Ausbildung gehörten eine schriftliche Prüfung, das Aufbauen einer regelkonformen Turnierbahn und das Richten selbst. Mitglieder der Kaninhopgruppe I 2 Delmenhorst unterstützten die Schulung mit ihren Kaninchen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN