Schützenfest 2015 in Falkenburg Falkenburger Schützen sind zum Feiern aufgelegt

Von Thorsten Konkel

Schützenfest 2015 in Falkenburg: Die Regentschaft der alten Majestäten des Jahres 2014 endet bald: (von links) Klaus Schierenbeck, Margrit Strudthoff, Ralf Meyer, Nadine Fischer, Heiner Lüschen, Gerwin Meyer und Rieke Bande. Archivfoto: Julia DuttaSchützenfest 2015 in Falkenburg: Die Regentschaft der alten Majestäten des Jahres 2014 endet bald: (von links) Klaus Schierenbeck, Margrit Strudthoff, Ralf Meyer, Nadine Fischer, Heiner Lüschen, Gerwin Meyer und Rieke Bande. Archivfoto: Julia Dutta

Falkenburg. Am Wochenende 8./9. August feiert der SV Falkenburg sein Schützenfest. Am Montag, 10. August, geht die Party beim Katerfrühstück weiter.

Das Schützenfest 2015 des SV Falkenburg am nächsten Wochenende beginnt am Samstag, 8. August, um 14 Uhr mit dem Schießen an allen Ständen.

Von 15 bis 17 Uhr lädt der Schützenverein zur Kinderolympiade rund um das Schützenhaus am Alten Postweg ein. Die Proklamation der Vizekönige startet um 19 Uhr und anschließend geht es bei den Falkenburger Schützen mit der Vizefeier durch die Nacht. Das ganze Dorf ist eingeladen, der Eintritt ist frei.

Amtierende Könige werden abgeholt

Am Sonntag, 9. August treten Schützen und Musikzüge um 11.45 Uhr am Schützenhaus an, um die amtierenden Könige abzuholen.

Sonntagabend Proklamation

Ab 14.30 Uhr starten die Wettkämpfe auf allen Ständen und ab 19.30 Uhr beginnt die Proklamation des neuen Königshauses durch den Vorstand.

Königsball

Auf dem anschließenden Königsball werden sich die neuen Majestäten gebührend feiern lassen und die Stimmung mit der einen oder anderen Runde anheizen. Auch hier ist der Eintritt frei.

Arbeitseinsatz erforderlich

Vor und nach dem Vergnügen wartet aber noch reichlich Arbeit. Am Freitag, 7. August, müssen die Fahnenmasten im ganzen Dorf gesetzt werden. Der Verein hofft auf viele Helfer. Beginn ist um 16.30 Uhr auf dem Hof Lüschen.

Am Montag, 10. August, werden um 10 Uhr zunächst am Schützenhaus die Fahnenmasten wieder eingesammelt. Ist dies erledigt, gibt es im Anschluss zur Stärkung ein Katerfrühstück. Am 14. August klingt dann das Schützenfest mit der Preisverteilung aus. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.