Gartenkultur Musikfestival 2015 Keltische Folklore ertönt in Garten in Sandhatten

Von Reiner Haase

Die Folk-Band Beltane aus Wilhelmshaven gastiert mit keltischen Liedern in Sandhatten. Foto: BeltaneDie Folk-Band Beltane aus Wilhelmshaven gastiert mit keltischen Liedern in Sandhatten. Foto: Beltane

Sandhatten. Die Sandhatter Familie Suhrkamp richtet ihren Garten für ein Konzert des Gartenkultur-Musikfestivals her. Die Band Beltane lässt dort am 29. August keltische Folklore erklingen.

Sauf- und Rauflieder der Kelten hat die Band Beltane im Repertoire, aber auch melancholische Balladen und Evergreens. Die bunte Mischung präsentiert das Quartett aus Wilhelmshaven am Sonnabend, 29. August, im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals in Sandhatten.

Familie Suhrkamp als Gastgeber

Beltane, das sind Christian Gruel-Hafemann (Flöten, Bodhran, Cajon, Spoons, Gesang), Marc Stünkel (Gitarre, Mandoline, Great Highland Bagpipe, Gesang) und Volker Henning (Akkordeon, Mundharmonika). Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Garten der Familie Suhrkamp, Haferkampstraße 14.

Stimmungsvolle Gartenlandschaft

Stimmungsvoll wie die Musik ist das Ambiente: Suhrkamps Garten ist von hochen Eichen und Buchen gesäumt. Die großzügigen Rasenflächen werden von bunten Staudenrabatten, Buchskugeln, Rosen, Gräsern und Gehölzen unterbrochen. Kleine Teiche und Sitzplätze laden zum Verweilen ein. Am Konzertabend wird der Garten besonders ausgeleuchtet.

Vorverkauf in Kirchhatten und Sandkrug

Das Publikum wird ab 19 Uhr eingelassen. Karten für sechs Euro im Vorverkauf gibt es im Rathaus Kirchhatten oder im Bürger-Service-Büro in Sandkrug, Gartenweg 15. An der Abendkasse kostet der Eintritt acht Euro. Kleine Speisen und Getränke serviert das Team des Hotel-Restaurants Zum Deutschen Hause, Kirchhatten.