Oberschule an der Ellerbäke Bookholzberger Schülerfirma vermietet Bollerwagen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Bollerwagen von Finn Drieling, Johannes Schröder, Tobias Wagner, Leon Gramberg, Ricardo Romp und Niels Kretzmar (v. l.) kann mit Regal und Regendeckel ausgestattet werden. Foto: Antje CznottkaDer Bollerwagen von Finn Drieling, Johannes Schröder, Tobias Wagner, Leon Gramberg, Ricardo Romp und Niels Kretzmar (v. l.) kann mit Regal und Regendeckel ausgestattet werden. Foto: Antje Cznottka

Bookholzberg. Einen besonderen Bollerwagen haben die Schüler aus der Schülerfirma der Oberschule an der Ellerbäke selbst gebaut und vermieten das Gefährt ab sofort.

Bookholzberg. Einen extra großen Bollerwagen mit regensicherem Deckel und Regal haben die Schüler der Oberschule an der Ellerbäke selbst gebaut.

Bookholzberger Schüler bauen besonderen Bollerwagen

Der Wagen kann für Kindergeburtstage, Kohlfahrten oder Umzüge gemietet werden. Er soll 50 Euro pro Wochenende kosten. „Etwa 100 Kilogramm Achslast hält der Wagen aus. Das passen Bierkasten und Stereoanlage für Kohlfahrten rein“, sagt Robert Böse, Leiter der Schülerfirma Holz. Für die Zehntklässler Leon Gramberg, Ricardo Romp, Niels Kretzmar, Tobias Wagner, Johannes Schröder und Finn Drieling war der Bollerwagen das letzte Projekt. Sie beenden in zwei Wochen ihre Schulzeit. „Ich habe überlegt, ob wir selbst den Wagen für eine Feier ausleihen“, sagt Wagner.

Auch Auftragsarbeiten übernimmt die Schülerfirma Holz

Neben dem Bollerwagen haben die Schüler Regale für Sechstklässler, Gartenbänke, Beistelltische und Neuseeländische Grillzangen gebaut. Aufträge für „einfache, schlichte Möbel“ übernimmt die Schülerfirma laut Böse auch.

Weitere Informationen zur Schülerfirma Holz gibt es unter tinyurl.com/oju2lwu.


Einen Spendenlauf für Erdbebenopfer in Nepal haben die Schüler der Oberschule an der Ellerbäke für Donnerstag, 2. Juli, organisiert:

Am Vormittag laufen die Schüler ihre Runden bis 11 Uhr und bekommen dafür von Sponsoren, die sich vorher angemeldet haben, Spenden.

Nach dem Lauf gibt es einen Flohmarkt, Dosen werfen, Kaffee, Kuchen, Stockbrot, und vieles mehr. Die Einnahmen aus dem Lauf und den Aktionen am Nachmittag kommen zusammen den Menschen in Nepal zugute. Wer spenden möchte, kann sich im Sekretariat der Schule unter der Telefonnummer (04223) 925340 melden.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN